Aktuelle Neuigkeiten

Luftreinhaltepläne

Valide Messwerte und Augenmaß bei Luftreinhalteplänen gefordert

 05.07.2017  Standortpolitik

Kritik der hiesigen Wirtschaft an den geplanten Umweltzonen in Bielefeld und Paderborn: sie hat die zuständigen Stellen aufgefordert, das Messnetz in Bielefeld und Paderborn zu erweitern und auf Messcontainer umzustellen. Nur wenn auch valide Stunden- beziehungsweise Tageswerte vorlägen, könnten zielgerichtete und zeitlich begrenzte Maßnahmen ergriffen werden. Der Luftreinhalteplan für andere Städte wie Hamburg, zeige, dass je nach Messart und Höhe des Passivsammlers erhebliche Unterschiede vorkommen und ein breites Messnetz erforderlich sei.

Positionspapier Verkehr

Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur bleibt wichtiges IHK-Thema

 03.07.2017  Standortpolitik

"Mobilität ist Zukunft!": "Das Papier ist die abgestimmte Meinung der Wirtschaft bei der Verkehrsinfrastruktur und ermöglicht, entsprechende Forderungen in Richtung Politik und in der öffentlichen Diskussion zu formulieren und zu vertreten", betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff. Acht übergeordnete Kernforderungen zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur seien erarbeitet worden, sagte Dr. Stefan Schwinning, Vorsitzender des IHK-Verkehrsausschusses.

IHK-Ausbildungstour

IHK-Präsident würdigt auf "Best-Practice-Tour" Familienunternehmen Hörmann

 28.06.2017  Ausbildung, Weiterbildung

IHK macht während ihrer "Best-Practice-Tour" Station beim Familienunternehmen Hörmann in Steinhagen: "Während dieser Tour möchten wir die Ausbildungsleistungen bedeutender ostwestfälischer Unternehmen hervorheben und auch über die Herausforderungen diskutieren, vor denen die Unternehmen im Bereich der beruflichen Bildung stehen", sagte Meier-Scheuven. "Die Ausbildung des Nachwuchses spielt bei uns seit jeher eine wichtige Rolle, deshalb bieten wir optimale Unterstützung bei allen Ausbildungsformen", erläuterte Hörmann.

Gründungsreport 2017

IHK-Gründungsreport 2017: Gründungsinteresse weiter gesunken

 21.06.2017  Existenzgründung

"Die Anzahl der Gründungen in Deutschland hat einen neuen Tiefstand erreicht. Die Gründungsaktivitäten in Ostwestfalen folgen weitgehend diesem Negativtrend, haben aber im Gegensatz zur bundesweiten Entwicklung keinen Negativrekord aufgestellt. Die Hauptursache für die rückläufige Entwicklung liegt an der guten Situation am Arbeitsmarkt", erklärt IHK-Präsident Wolf D. Meier-Scheuven. Insgesamt haben sich 10.073 Unternehmer im vergangenen Jahr in Ostwestfalen selbstständig gemacht.

Abheber Ostwestfalen ist die neue Online-Plattform rund ums Thema Aus- und Weiterbildung: Hier bloggt das vierköpfige Redaktionsteam aus dem Bereich Aus- & Weiterbildung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld. Die Abheber liefern wertvolle Tipps, Infos, Erfahrungsberichte von Azubis, blicken hinter die Kulissen von Unternehmen und Schulen, begleiten Jugendliche beim Start ins Berufsleben und zeigen Perspektiven für die Zeit nach der Ausbildung. Also alles, um der Karriere Schub zu geben.

Alle Infos: www.abheber-ostwestfalen.de

Abheber Ostwestfalen auf Facebook: facebook.com/abheber

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer IHK? Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ab Mitte Juni fragen die IHKs unter Federführung des DIHK bei Inhabern und Geschäftsführern von IHK-Mitgliedsunternehmen nach, wie zufrieden sie sind. Damit wollen die IHKs herausfinden, wie ihre Leistungen bei den Mitgliedern ankommen.

Sind Ihnen die IHK-Aufgaben bekannt? Nutzt die Wirtschaft die IHK-Dienstleistungen? Wie zufrieden sind die Unternehmer mit der Arbeit ihrer IHK? Die anschließende Analyse der Bewertungen fließt ein in einen ständigen Überprüfungs- und Optimierungsprozess. Ziel ist es, die Mitgliederbindung zwischen IHK und Unternehmen zu verbessern.

Die IHKs haben die Agentur forum! GmbH beauftragt, von allen IHK-Mitgliedsunternehmen per Telefoninterview bundesweit 2.000 Unternehmen zu befragen. Firmen aus allen Regionen, Branchen und Betriebsgrößengruppen sind dabei repräsentativ vertreten.

Unsere Bitte an alle Unternehmer, Inhaber und Geschäftsführer: Sollten Sie zu den „Ausgewählten“ gehören, die um ein Interview gebeten werden, nehmen Sie bitte Ihr demokratisches Recht wahr. Geben Sie Ihre Beurteilung ab. Ihre Meinung ist uns wichtig.

Vielen Dank.

Die Suche nach dem richtigen Nachfolger stellt viele Firmeninhaber vor eine schwierige Aufgabe. Dabei ist der Erwerb eines bereits bestehenden Unternehmens für potenzielle Existenzgründer ein reizvoller Weg in die Selbstständigkeit. Kontakte zwischen Unternehmern auf der Nachfolgersuche und interessierten Gründern vermittelt die nexxt-change-Unternehmensbörse.

Weitere Informationen: Unternehmensbörse nexxt-change

Im Wirtschaftsleben kann es zu vielfältigen Konflikten kommen. Eine gute Alternative zu teuren Gerichtsprozessen bieten die Verfahren der außergerichtlichen Streiterledigung oder Schiedsgerichtsbarkeit. Die IHK Ostwestfalen unterstützt ihre Mitglieder dabei durch eine Vielzahl von Funktionen und Angeboten.

Weitere Informationen: Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Ostwestfälische Wirtschaft - kurz OWi genannt - ist das Wirtschaftsmagazin für die starke Region Ostwestfalen. Blättern Sie online durch die aktuelle Ausgabe oder laden Sie die Ostwestfälische Wirtschaft als PDF-Datei herunter.

Weitere Informationen zur OWi finden Sie hier.

In einem "Marktstammdatenregister" sollen hierzulande bald alle Betreiber von Stromerzeugungsanlagen, Netzen und Speichern sowie sämtliche Stromlieferanten zentral bei der Bundesnetzagentur erfasst werden. Dabei ist der "Stromlieferant" so weit definiert, dass mit der Neuregelung Zehntausende neue Meldepflichten entstehen. Der DIHK warnt vor enormen Bürokratielasten und rät dringend zur Einführung einer Bagatellgrenze.