Aktuelle Neuigkeiten

Flächennutzung

"10 Fakten zur Flächennutzung in NRW": IHK-Broschüre soll aufklären

 22.02.2017  Standortpolitik

"Eine Versachlichung der Diskussion tut Not, um einen zielführenden Kompromiss zu finden, der den Belangen von Natur, Landwirtschaft, Wohnbauentwicklung und Wirtschaft entspricht", erklärt der stv. IHK-Hauptgeschäftsführer Harald Grefe. "Die in der Broschüre zusammengestellten Fakten sollen hierzu einen Beitrag liefern und den Dialog fördern." Das Bild der landwirtschaftlichen Flächen "fressenden" Industrie werde durch die Zahlen eindeutig widerlegt.

"Vitale Innenstädte"

Ergebnisse der Erhebung "Vitale Innenstädte 2016" vorgestellt

 08.02.2017  Standortpolitik

Harald Grefe sieht sich bestätigt: Bielefeld ist besser als sein Ruf. Die Innenstadt schneidet im Vergleich zu anderen deutschen Städten gut ab in der Bewertung der Besucher vor Ort. Martin Knabenreich: "Als Oberzentrum der Region ist die Bielefelder Innenstadt mit Abstand die wichtigste Adresse zum Shoppen für die Menschen aus OWL und damit ein Hauptgrund für Tagesbesuche in unserer Stadt." Thomas Kunz begrüßt die Erweiterung des Warenangebots durch das moderne Shopping-Center LOOM.

1.000. Antrag

1.000. Antrag zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gestellt

 24.01.2017  Ausbildung, Weiterbildung

Stark nachgefragt in Ostwestfalen: 1.130 Anfragen auf Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse mündeten bislang in 1.000 konkreten Anträgen, so IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff. Damit liege die IHK Ostwestfalen im bundesweiten Vergleich an zweiter Stelle hinter der IHK München und vor dem Drittplatzierten, der IHK Berlin. Maksims Dovgaluks aus Lettland ist der 1.000. Antragsteller, der bei der IHK einen entsprechenden Antrag gestellt hat.

Ausbildungsbilanz 2016

IHK-Ausbildungsbilanz 2016: Weniger Ausbildungsverträge, deutlich mehr offene Ausbildungsstellen

 19.01.2017  Ausbildung, Weiterbildung

"Ausgehend von einem deutlichen Ausbildungsvertragsplus von 2,6 Prozent im Jahr 2015 war die Entwicklung damit im letzten Jahr wieder leicht rückläufig", sagt IHK-Geschäftsführer Swen Binner. Nach der IHK-Statistik entwickelten sich die Branchen unterschiedlich. Die gewerblich-technischen Ausbildungsberufe lagen mit -3,7 Prozent (2.632 neue Verträge) deutlich im Minus, während die kaufmännischen Ausbildungsberufe mit 5.003 neuen Verträgen um 0,5 Prozent leicht angestiegen sind.

Abheber Ostwestfalen ist die neue Online-Plattform rund ums Thema Aus- und Weiterbildung: Hier bloggt das vierköpfige Redaktionsteam aus dem Bereich Aus- & Weiterbildung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld. Die Abheber liefern wertvolle Tipps, Infos, Erfahrungsberichte von Azubis, blicken hinter die Kulissen von Unternehmen und Schulen, begleiten Jugendliche beim Start ins Berufsleben und zeigen Perspektiven für die Zeit nach der Ausbildung. Also alles, um der Karriere Schub zu geben.

Alle Infos: www.abheber-ostwestfalen.de

Abheber Ostwestfalen auf Facebook: facebook.com/abheber

Auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand: Unsere App IHK Ostwestfalen mobil bietet Nachrichten, Daten und Analysen für die ostwestfälische Wirtschaft und ihre Unternehmen, wertvolle Praxis-Tipps und wirtschaftspolitische Positionen der Industrie- und Handelskammer - direkt auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Auch das IHK-Magazin Ostwestfälische Wirtschaft mit aktuellen Nachrichten, Unternehmensberichten und Porträts können Sie in der kostenlosen App entdecken.

Weitere Infos: IHK Ostwestfalen mobil

Die Suche nach dem richtigen Nachfolger stellt viele Firmeninhaber vor eine schwierige Aufgabe. Dabei ist der Erwerb eines bereits bestehenden Unternehmens für potenzielle Existenzgründer ein reizvoller Weg in die Selbstständigkeit. Kontakte zwischen Unternehmern auf der Nachfolgersuche und interessierten Gründern vermittelt die nexxt-change-Unternehmensbörse.

Weitere Informationen: Unternehmensbörse nexxt-change

Im Wirtschaftsleben kann es zu vielfältigen Konflikten kommen. Eine gute Alternative zu teuren Gerichtsprozessen bieten die Verfahren der außergerichtlichen Streiterledigung oder Schiedsgerichtsbarkeit. Die IHK Ostwestfalen unterstützt ihre Mitglieder dabei durch eine Vielzahl von Funktionen und Angeboten.

Weitere Informationen: Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Ostwestfälische Wirtschaft - kurz OWi genannt - ist das Wirtschaftsmagazin für die starke Region Ostwestfalen. Blättern Sie online durch die aktuelle Ausgabe oder laden Sie die Ostwestfälische Wirtschaft als PDF-Datei herunter.

Weitere Informationen zur OWi finden Sie hier.

Im "Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz" definierte die Bundesregierung Ende 2014 über 40 Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz, die nun fast alle in die Wege geleitet sind. Der DIHK lobt den Ansatz, Motivation statt Paragrafen in den Vordergrund zu stellen, vermisst jedoch die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung und einen neuen Rahmen für Energieeinsparung bei Gebäuden. Als wichtigste Eckpfeiler einer langfristigen Effizienzpolitik nennt er Technologieoffenheit, Freiwilligkeit und Wirtschaftlichkeit.