Login meine IHK
Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

Unternehmen gründen - Gründen aus der Arbeitslosigkeit

Sie sind arbeitslos und möchten ein eigenes Unternehmen gründen? ALG I-Bezieher können bei der Unternehmensgründung mit einem Gründungszuschuss der Agentur für Arbeit unterstützt werden, ALG II-Bezieher mit dem Einstiegsgeld vom Jobcenter. Die Anträge hierfür erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter.

Wer über den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld gefördert werden will, muss sich die Tragfähigkeit des Gründungsvorhabens von einer fachkundigen Stelle bescheinigen lassen. Diese Stellungnahme geben wir nach einem persönlichen Gespräch und der Prüfung Ihres Businessplanes gegenüber der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter ab. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Weitere Informationen zu Fördervoraussetzungen und Förderumfang erhalten Sie bei der Agentur für Arbeit.