Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon
Veranstaltungen Export und Import
International
Länder- und Themenveranstaltungen

Breakfast-Talk: Wirtschaftspartner Schottland - Online-Veranstaltung

Wirtschaftsmetropolen und Geschäftsmodelle

Die Schotten haben mehrheitlich gegen den Brexit gestimmt und würden gern Mitglied der EU bleiben. Doch ist die schottische Wirtschaft stark genug für diesen Schritt?

In den letzten Jahren konnte sich Schottland neben London als zweitwichtigste Region im Vereinigten Königreich für ausländische Investitionen platzieren.  Schottlands aktuelle Investitionsbilanz ist positiv im britischen Vergleich. In 2020 entschieden sich mehr ausländische und auch deutsche Unternehmen für diesen Standort als für jede andere Region außerhalbe Londons. Schottlands Exporte sind vielfältig, nehmen zu und die dort angesiedelte professionelle, wissenschaftliche und technische Industrie weist Exporte von 4,4 Milliarden Euro in 2020 auf. Schottische Unternehmen erschließen ständig neue Märkte – allein Schottlands Textilindustrie exportiert in über 150 Länder. Neben Whisky, Öl, Lachs und Tourismus bietet Schottland Innovatives in den Bereichen IT, Erneuerbare Energien, digitale Technologien und Hightech.

Informieren Sie sich am 2. Februar 2022 von 10 bis 12.00 Uhr über die aktuelle Situation und die geschäftlichen Möglichkeiten Schottlands. Die Teilnahme ist kostenlos.

PROGRAMM 

ANMELDUNG

Webinar: Ein Jahr nach dem Brexit - Die Zollabwicklung in der Praxis

Großbritannien und Nord-Irland

Am 1. Januar 2022 endete auf britischer Seite die Übergangsfrist zur zwingenden Abgabe einer Zollanmeldung beim Import nach Großbritannien: Jede Wareneinfuhr muss jetzt beim UK-Zoll angemeldet werden.

Am 3 Februar 2022 informiert Sie Martina Wiebusch, Referentin Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, IHK Ostwestfalen, in einem Webinar über die aktuellen Zollvorschriften, die Dokumentationspflichten, die Zollsätze, die Besonderheiten im Handel mit Nord-Irland und Praxiserfahrungen. Teilnahmeentgelt: 60 Euro.

ANMELDUNG

Veranstaltungen International

Weitere Länder- und Themenveranstaltungen für den Bereich International - 2022

02.02.2022 Breakfast-Talk: Fokus Schottland - online - kostenlos  
31.03.2022 Wirtschaftstag Großbritannien  

Länderwebinare der IHKs in NRW

IHK NRW, die Landesarbeitsgemeinschaft der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, hat auf einer eigenen Homepage die Webinare zum jeweiligen Länderschwerpunkt der IHKs aus NRW gebündelt.

Hier gelangen Sie zu der Übersicht - Link