Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de


.: 08 - 17 | : 08 - 15

Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31


: 08 - 17 | : 08 - 15

Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15


: 08 - 17 | : 08 - 15

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon
Veranstaltungen Export und Import
International
Länder- und Themenveranstaltungen

VAE/Saudi-Arabien: Markterschließung, Messeteilnahme und Recht - IHK Ostwestfalen

VAE und Saudi-Arabien Messe Big 5

23. März 2023 - 10 bis 13.30 Uhr - kostenlos

ein Neuaufschwung der Bau- und Wirtschaftskonjunktur und eine Nachhaltigkeitsstrategie Klimaneutralität gehören zu den ambitionierten Zielen von Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Die UN-Klimakonferenz COP28, die in diesem Jahr in Dubai stattfindet, gibt hierzu den nötigen Aufwind. Es eröffnen sich dadurch zusätzliche Geschäftschancen für deutsche Unternehmen in den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz, Hoch- und Tiefbau, Gebäudetechnik, Wasser- und Abwassertechnik, Abfallwirtschaft, Garten- und Landschaftsbau, Verkehrsinfrastruktur, Transport und Logistik, Mobilitätstechnologien und Wasserstoff. Importiert werden außerdem Maschinen, Anlagen, Fahrzeuge und -teile sowie Lebensmittel und chemische Erzeugnisse. Marktexperten geben einen aktuellen Markt- und Rechtsüberblick. Außerdem gehen wir auf das Thema Marktsondierung und die Gewinnung neuer Kunden u. a. durch Messebesuche oder Messeteilnahmen als Aussteller näher ein. 

PROGRAMM

ANMELDUNG

NRW ASEAN Summit 2023 - VELTINS-Arena Gelsenkirchen

ASEAN NRW

20. April 2023 - 12 bis 18 Uhr - kostenlos

Der NRW-ASEAN Summit soll aufzeigen, welche Vorteile es hat, sich als Unternehmen intensiver mit der ASEAN-Region zu beschäftigen.​ Denn diese Region wird immer wichtiger – sei es als Absatz- oder Beschaffungsmarkt oder als Vertriebs- oder Produktionsstandort. Schon längst ist die ASEAN-Region kein „Ausweichmarkt“ mehr, sondern ein dynamischer und interessanter Wirtschaftsraum. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie vielfältige Anknüpfungspunkte und praxisnahe Informationen für Ihr Südostasien-Geschäft. Zudem stehen Vertreterinnen und Vertreter der Auslandshandelskammern aus den ASEAN-Staaten für Einzelgespräche zur Verfügung. Im Ausstellerbereich können Sie darüber hinaus Kontakte knüpfen und weitere Informationen einholen. Diese Veranstaltung ist ein landesweites Angebot der IHK Nord Westfalen in Kooperation mit NRW.Global Business, unterstützt durch IHK NRW – die Industrie- und Handelskammern in NRW und dem Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

PROGRAMM und ANMELDUNG

Webinar: Homeoffice und mobiles Arbeiten im Ausland

Homeoffice Ausland

25. April 2023 - 10 bis 12.30 Uhr - 60 Euro

Immer mehr ArbeitnehmerInnen arbeiten im Homeoffice. Dabei fragen sich viele von ihnen, ob sie ihr Homeoffice auch ins Ausland verlegen können. Also schnell den Laptop schnappen und ab ins nächste Flugzeug? So einfach ist es nicht.  Denn der Arbeitgeber bestimmt den Arbeitsort, nicht der Arbeitnehmer. Und selbst wenn der Chef einverstanden ist oder es sogar vorschlägt, müssen unterschiedliche Aspekte und gesetzliche Regelungen beachtet werden. Eine detaillierte Einzelfallprüfung ist meistens unumgänglich, denn möglicherweise wird eine steuerpflichtige Betriebsstätte des Unternehmens im jeweiligen Ausland damit begründet. Im Rahmen der Veranstaltung erklären Anwälte, was der Arbeitgeber beim „Homeoffice im Ausland“ beachten und welche länderspezifischen Anforderungen es gibt, dies am Beispiel Spanien und Dänemark. Unternehmensvertreter aus Ostwestfalen berichten aus der bisherigen Praxis.

PROGRAMM

ANMELDUNG

Ostwestfalen meets Europe - IHK-Begegnungswoche

Wirtschaft Europa - Veranstaltungen

12. bis 14. Juni 2023, kostenlos

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen veranstaltet 2023 bereits zum 19. Mal die Internationale IHK-Begegnungswoche: „Ostwestfalen meets ...“. Mit regelmäßig insgesamt 1.000 Teilnehmern und hochkarätigen Gästen als Akteure hat sich die Veranstaltungswoche zu einer internationalen Visitenkarte der Region etabliert.  Ziel der Veranstaltungswoche ist es, öffentlichkeitswirksam die vielfältigen bestehenden internationalen Engagements im Rahmen von insgesamt sechs Einzelveranstaltungen mit wirtschaftlichem und politischem Inhalt herauszustellen, Anregungen für neue Geschäftsverbindungen zu geben und persönliche Kontakte zu vermitteln. Unsere Veranstaltungspartner und Mitwirkende sind namenhafte ostwestfälische Unternehmen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Mit unserer „19. IHK-Begegnungswoche“ wollen wir in diesem Jahr, auf Wunsch unserer Mitgliedsunternehmen, den Schwerpunkt auf Europa legen. Pandemie, Krieg und Handelskonflikte auf den globalen Märkten einhergehend mit gestörten Produktions- und Lieferketten zeigen spürbar die Anfälligkeit des weltweiten Handels. Auf der Suche nach Alternativen zu Verkürzung der Lieferwege und um mehr Unabhängigkeit von Zulieferern und schwächelnden internationalen Märkten zu schaffen fokussiert sich der Blick aktuell auf Europa.

PROGRAMM und ANMELDUNG

Veranstaltungen International

Weitere Länder- und Themenveranstaltungen für den Bereich International - 2023

 
 
 

Länderwebinare der IHKs in NRW

IHK NRW, die Landesarbeitsgemeinschaft der 16 Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, hat auf einer eigenen Homepage die Webinare zum jeweiligen Länderschwerpunkt der IHKs aus NRW gebündelt.

Hier gelangen Sie zu der Übersicht - Link