IHK-Exportbarometer 2018 - Unternehmen bleiben optimistisch

Für das Exportbarometer 2018 wurden die Aussagen von 300 ostwestfälischen Industrieunternehmen mit insgesamt 62.669 Beschäftigten ausgewertet.

Die ostwestfälischen Unternehmen bleiben trotz aller Krisen erstaunlich optimistisch. 70 Prozent rechnen in den kommenden zwölf Monaten mit steigenden Auslandsumsätzen, nur drei Prozent erwarten Rückgänge. Auch die Exportquote erreichte mit 38,2 Prozent (2016: 37,3 Prozent) einen neuen Höchststand.

30 Prozent der befragten Unternehmen planen für 2018 höhere Auslandsinvestitionen als 2017, lediglich 1,5 Prozent wollen weniger investieren. Die Mitglieder der "Eurozone" sind dabei die bevorzugten Investitionsländer, vor China und den USA.

Exportbarometer - Download