Alles wird anders: Digitale Geschäftsmodelle verändern die Welt

Die digitale Transformation der Wirtschaft schreitet voran: Industrie 4.0, Plattformen, das Internet of Things, das Internet of Services und die Digitalisierung verändern bestehende Geschäftsmodelle radikal – oder dienen der Innovation völlig neuer Angebote. Mobile Endgeräte und Social Media ermöglichen und zwingen Unternehmen und Konsumenten gleichermaßen, auf neuen Wegen zu kommunizieren.

Doch eine Website, ein Onlineshop oder der bloße Aufbau von digitalen Vertriebswegen allein reichen heute meist nicht mehr, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Denn die Digitalisierung betrifft die gesamte Wertschöpfungskette. Unternehmen mit einer integrierten digitalen Strategie werden auf den Märkten der Zukunft erfolgreich sein.

Deshalb stellt der 8. Ostwestfälische Innovationskongress am

31. August 2016, 14:00 bis ca. 19:30 Uhr,
in der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld,
Elsa-Brändström-Straße 1-3, 33602 Bielefeld,
- Ostwestfalen-Saal -

vor, vor welchen Herausforderungen die Wirtschaft steht und zeigt an einigen Beispielen, wie sich Branchen und Unternehmen verändern. Schließlich gibt es noch Impulse für das digitale Business von Morgen.

Agenda:

14:00 Uhr       Empfang der Gäste 

14:30 Uhr       Begrüßung
                        Wolf D. Meier-Scheuven 
                        Präsident der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

14:45 Uhr       Geschäftsmodelle 4.0 – Wie Start-ups und Innovationsführer die Spielregeln
                        ganzer Branchen revolutionieren
 
                        Prof. Dr. Rüdiger Kabst
                        Universität Paderborn  

15:30 Uhr       Ein Start-up revolutioniert die Medienwelt mit neuen Technologien
                       
Philipp Renger
                        AEXEA GmbH, Stuttgart

16:00 Uhr       Neue Business-Modelle für die Gesundheitswirtschaft
                       
Inga Bergen
                        Welldoo GmbH, Berlin

16:30 Uhr       Pause

16:45 Uhr       Zirkuläre Wertschöpfung – Umweltfreundliche Geschäftsmodelle für die Industrie
                       
Reinhold Rünker, Wirtschaftsministerium NRW, Düsseldorf 

17:15 Uhr       Impulse für digitale Geschäftsmodelle
                       
Hanna Rammig
                        ScMI AG, Paderborn

18:15 Uhr       Gespräche und Ausklang beim Imbiss 

19:30 Uhr       Ende

Moderation:    Dr. Christoph von der Heiden
                        Geschäftsführer der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Bitte melden Sie sich bei Frau Vicky Valter per E-Mail: v.valterostwestfalen.ihkde, telefonisch: 0521 554-218 oder über unsere Website an.

Ansprechpartner

Sie intertessieren sich für Technologien und Innovationen aus Ostwestfalen? Sie suchen Informationen, Erfahrungsaustausch und neue Geschäftskontakte? Dann sind Sie in der XING-Gruppe "Technologie und Innovationen in Oswestfalen" richtig. Die von der IHK Ostwestfalen geleitete Gruppe vernetzt Ingenieure, Techniker, Kaufleute, Geschäftsführer und andere am Thema Interessierte. Weitere Informationen:

Technologie und Innovation in Ostwestfalen

Arbeitskreise

Im Bereich Technologie und Innovation ist die IHK Ostwestfalen in mehreren Arbeitskreisen involviert. Dazu zählen: