Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de


.: 08 - 17 | : 08 - 15

Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31


: 08 - 17 | : 08 - 15

Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15


: 08 - 17 | : 08 - 15

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon
Informationen, Austausch, Beratung
Informationen, Austausch, Beratung
Veranstaltungen der IHK Ostwestfalen

Veranstaltungsdetails

USA: Intensivberatung Recht - terminierte Einzelgespräche - ausgebucht
Programm/Ablauf

Die Exporte der deutschen Wirtschaft in die USA sind in diesem Jahr auf Rekordkurs. Sie wuchsen in den ersten acht Monaten um 27,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum auf 100,2 Milliarden Euro. Deutsche Unternehmen profitieren von der aktuellen Entwicklung. Die Nachfrage nach Waren „Made in Germany“ steigt. Aber der Markt USA ist beträchtlich anders, als wir uns das aus europäischer Perspektive vorstellen. Das Rechtssystem weicht oft sehr stark von dem ab, was uns aus Deutschland bekannt ist. Bei Export, Import und Firmengründung u.v.m. müssen lokale Gesetze beachtet werden. Damit Sie nicht in teure Verfahren verwickelt werden: Besser vorher informieren, wie die Spielregeln lauten.

Sie können in einem persönlichen und individuellen Gespräch (in der IHK in Bielefeld) mit Susanne Gellert, Director Legal & Consulting Department der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer New York, ein individuelles Einzelgespräch führen und rechtliche Themen sowie aktuelle Fragen rund um das US-Geschäft besprechen.

Susanne Gellert ist sowohl in Deutschland als auch in den USA als Rechtsanwältin zugelassen. Seit über 10 Jahren leitet sie die Rechtsabteilung der AHK USA - New York.

Dauer des Beratungsgespräches: ca. 45 Minuten

AUSGEBUCHT

 

Ort

IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Elsa-Brändström-Straße 1-3
33602 Bielefeld

Ansprechpartner

Jan Lutz Müller
j.mueller@ostwestfalen.ihk.de
0521 554-250

Beginn

14.02.2023 - 09:00

Ende

14.02.2023 - 17:00

Max. Teilnehmer

Preis

60 Euro