Weiter durch Bildung

„Weiter durch Bildung“ - Die Anforderungen im Berufsleben sind ständigen Veränderungen unterworfen, die eine regelmäßige Weiterbildung erforderlich machen. Mit dem Erwerb eines anerkannten Weiterbildungsabschlusses können zudem beruflicher Aufstieg, finanzielle Verbesserung oder die Übernahme neuer Aufgabengebiete verwirklicht werden. Für Fachkräfte aus Industrie und Handel existiert in Ostwestfalen ein großes Angebot an Vorbereitungskursen auf die IHK- Prüfungen sowie Seminaren und Zertifikatslehrgängen, die inhaltlich und organisatorisch jeweils auf die besonderen Anforderungen und Bedarfe der beruflichen Weiterbildung abgestimmt sind.

Weiterbildungsatlas

Beruflicher Aufstieg und eine finanzielle Verbesserung sind die Hauptmotive, sich für eine Aufstiegsfortbildung zu entscheiden. Je jünger die Absolventen sind und sie noch am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen, desto mehr fallen diese Aspekte ins Gewicht, ist der Wunsch, auf der Karriereleiter nach oben klettern zu wollen, noch ausgeprägter. Mit steigendem Alter gewinnt das Kriterium Arbeitsplatzsicherung an Bedeutung, ebenso das Bedürfnis, die vorhandenen beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten durch eine anerkannte Weiterbildung vertiefen und erweitern zu wollen.

Diese Ziele werden erreicht. So lassen sich die Ergebnisse der letzten Weiterbildungserfolgsumfrage (2013) zusammenfassen. Rund 74 Prozent der Absolventen sind nach ihrer Prüfung beruflich aufgestiegen, 68 Prozent verbesserten sich finanziell, 25 Prozent davon sogar um bis zu 750,00 Euro und mehr monatlich. Drei Viertel der Befragten würden sich wieder für das gleiche Weiterbildungsziel entscheiden. Hier stehen insbesondere die Abschlüsse der Personalfachkaufleute (91 Prozent), technischen Betriebswirte (88 Prozent) und Bilanzbuchhalter (85 Prozent) für einen hohen Zufriedenheitsgrad. Diese Ergebnisse belegen eindrucksvoll die Vorteilhaftigkeit einer Aufstiegsweiterbildung und sind eindeutig: Weiterbildung lohnt sich.

Den Weiterbildungsatlas können Sie kostenfrei als Printmedium bei der IHK bei Dietmar Mann (0521 554-248) bestellen. Zudem steht der Weiterbildungsatlas hier als Online-Katalog und als herunterladbare PDF-Datei zur Verfügung: Weiterbildungsatlas 2016

Um seine Ziele mit einer Weiterbildung zu erreichen, sollte man aus der Vielzahl möglicher Abschlüsse die richtige Auswahl treffen. Die Experten der Industrie- und Handelskammer beraten Sie gern persönlich und erläutern die beruflichen Perspektiven der verschiedenen Bildungswege. Mehr...

Weiterbildung ist ein Karrieretreiber: Persönliches Engagement, Initiative und Investitionen in Weiterbildung bringen eine hohe Rendite – für den Einzelnen, aber auch für die Unternehmen. Das ist das Ergebnis der Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland". Mehr...

Meister-BAFöG, Bildungsscheck, Bildungsprämie und Prämiengutschein: Zur Förderung von Weiterbildung besteht eine Vielzahl von Unterstützungsangeboten, von denen Sie beim ersten Schritt in Ihre neue Karriere profitieren können. Mehr...

Wer sich nach der Berufsausbildung weiterqualifiziert, hat beste Aussichten auf interessante und verantwortungsvolle Aufgaben. Qualifizierung lohnt sich – kostet allerdings zunächst nicht nur viel Einsatz, sondern auch Geld. Helfen können zwei bundesweite Stipendienprogramme. Mehr...

Höheres Gehalt, mehr Verantwortung, mehr Sicherheit am Arbeitsplatz - auch die Umfrage der IHK Ostwestfalen zeigt, dass sich Weiterbildung für Absolventen lohnt. So verzeichnet beispielsweise etwa ein Viertel der Befragten ein monatliches Lohplus von 450 Euro und mehr. Mehr...

In Anerkennung ihres besonderen Erfolges würdigt die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld die Besten der Weiterbildungsprüfungen. Der Dreisprung "Ausbildung – Praxis – Weiterbildung" funktioniert, auch wenn der Weg anspruchsvoll ist. Umso mehr ist jeder erfolgreiche Abschluss ein Nachweis für Ausdauer und Engagement. Mehr...

Ansprechpartner

Informationen zu Weiterbildungs-Anbietern und -Angeboten finden Sie in der WIS-Datenbank und der Weiterbildungs-Suchmaschine des Ministeriums für Schule und Weiterbildung in NRW.

Von beruflicher Qualifizierung bis Personalentwicklung: Hier finden Sie Informationen zu den Angeboten der IHK-Akademie Ostwestfalen.

Anbieter von Vorbereitungslehrgängen

Eine Übersicht der Weiterbildungsträger, die auf IHK-Abschlussprüfungen vorbereiten, können Sie dem folgenden Auszug aus dem Weiterbildungsatlas entnehmen.

Die IHK Ostwestfalen gibt für die Berufliche Bildung einen Newsletter heraus, der zu Beginn eines Quartals erscheint. Wenn Sie diesen automatisch per Mail erhalten möchten, können Sie sich hier registrieren.