Ausbildungsbotschafter – Informationen für Unternehmen

Was ist ein Ausbildungsbotschafter?

Ausbildungsbotschafter sind meistens Auszubildende des zweiten Lehrjahres (Auszubildende aus dem ersten Lehrjahr sind jedoch auch willkommen), die in allgemeinbildende Schulen gehen, um dort Jugendliche über Berufe, Ausbildung und Karrierechancen zu informieren. Sie geben den Jugendlichen Tipps für die Ausbildung und berichten über ihren Alltag als Auszubildende. Ebenfalls diskutieren sie mit den Schüler/innen über Gründe, die für eine Ausbildung sprechen.

Ausbildungsbotschafter sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:

Persönliche Eigenschaften

  • Sie sind offen und kommunikativ
  • Sie können vor Gruppen auftreten
  • Sie können sich in Diskussionen behaupten
  • Sie können persönliche Erfahrungen mitbringen

Fachliche Eigenschaften

  • Sie kennen die Inhalte und den Verlauf der Ausbildung
  • Sie haben erste praktische Erfahrungen in ihrem Beruf gesammelt
  • Sie können die Vorteile ihrer Berufsausbildung beschreiben
  • Sie besitzen die Kenntnisse über die grundlegenden Anforderungen einer Bewerbung sowie über das Auswahlverfahren in ihrem Betrieb

Welche Vorteile haben das Unternehmen und die Auszubildenden vom Projekt?

Wer kann glaubwürdiger im Wettbewerb um qualifizierte Schulabgänger werben als Ihre eigenen Auszubildenden? Ausbildungsbotschafter bringen ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber bei den Fachkräften und Auszubildenden der Zukunft ins Gespräch. Sie stellen auch Unternehmen und Berufe vor, die weniger bekannt sind und werben für diese. Der Einsatz als Ausbildungsbotschafter in den Schulen stärkt zudem das Selbstbewusstsein und das Auftreten des Auszubildenden. Davon profitiert letztendlich auch ihr Unternehmen. Unternehmen stellen ihre Auszubildenden für den Einsatz frei und übernehmen z. B. die Fahrtkosten.

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld bereitet die Ausbildungsbotschafter auf die Aufgabe vor und verleiht ihnen nach ihrem Einsatz eine Urkunde.

Vorteile für die Unternehmen:

  • Sie handeln zukunftsorientiert
  • Sie fördern den direkten Weg der Schülerinnen und Schüler in die Berufsausbildung
  • Sie sichern sich ihre Fachkräfte
  • Sie stärken ihre Auszubildenden

Vorteile für die Auszubildenden:

  • Sie stärken ihre persönliche Kompetenz
  • Sie stellen ihre fachliche Kompetenz unter Beweis
  • Sie erhalten eine Schulung und eine Urkunde
  • Sie können Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern mitgestalten

Haben wir Ihr Interesse an dem Projekt geweckt? Bei Fragen oder dem Wunsch einer persönlichen Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Im Downloadbereich finden Sie Formulare zur Kontaktanfrage.