Aus- und Weiterbildung mit der IHK Ostwestfalen

Eine hohe berufliche Qualifikation ist Voraussetzung für wettbewerbsfähige Unternehmen, sichere berufliche Perspektiven, eine geringe Jugendarbeitslosenquote sowie den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft. Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld setzt sich für die berufliche Aus- und Weiterbildung junger Menschen ein.

Dabei konzentrieren wir uns auf folgende Ziele:

  • Wir sichern die Qualität in der beruflichen Bildung, indem wir einheitliche Prüfkriterien und –verfahren definieren. Erfahrene und geschulte Prüferinnen und Prüfer stehen für praxisnahe, objektive und aussagefähige Prüfungen.
  • Wir unterstützen die Unternehmen bei der Besetzung offener Ausbildungsstellen; gleichzeitig helfen wir jungen Menschen beim Einstieg in eine wunschgemäße berufliche Qualifizierung. Aktivitäten sind neben der täglichen Aus- und Weiterbildungsberatung der jährliche „Tag der Ausbildungschance“ (Speed-Dating), die IHK-Lehrstellenbörse, der Ausbildungsatlas sowie die mit allen Partnern durchgeführte Nachvermittlungsaktion am Ende eines Jahres.
  • Wir fördern das Image beruflicher Bildung in der täglichen Beratung sowie durch Ehrung herausragender Leistungen in der regionalen Besten-, Landes- und Bundesbestenehrung sowie der jährlichen Weiterbildungsbestenehrung. Weitere Aktivitäten sind die Verleihung von Ausbildungsurkunden und-aufklebern „Wir bilden aus!“, die Berufserfolgsumfrage sowie gezielte Öffentlichkeitsarbeit.

Deine Schulzeit ist fast vorbei, der Abschluss zum Greifen nahe. Doch wie geht's für dich weiter? Vielleicht ist eine duale Ausbildung genau das Richtige für dich. Als gut ausgebildete Fachkraft bist du auf dem Arbeitsmarkt gefragt. So unterschiedlich die Qualifikationen auch sein mögen, allen stellt sich die gleiche Frage: Wie gelingt der Weg ins Berufsleben? Welcher Beruf passt genau zu mir? Wie berwerbe ich mich richtige? Wie überzeuge ich im Vorstellungsgespräch? Wie meistere ich eine Ausbildung? Wie mache ich Karriere mit einer Lehre?

Antworten darauf findest du in dieser Broschüre. Sie soll dir den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern.

Abheber Ostwestfalen logo

Abheber Ostwestfalen ist die neue Online-Plattform rund ums Thema Aus- und Weiterbildung: Hier bloggt das vierköpfige Redaktionsteam aus dem Bereich Aus- & Weiterbildung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld. Die Abheber liefern wertvolle Tipps, Infos, Erfahrungsberichte von Azubis, blicken hinter die Kulissen von Unternehmen und Schulen, begleiten Jugendliche beim Start ins Berufsleben und zeigen Perspektiven für die Zeit nach der Ausbildung. Also alles, um der Karriere Schub zu geben.

Alle Infos: www.abheber-ostwestfalen.de

Abheber Ostwestfalen auf Facebook: facebook.com/abheber

Beim Übergang von Schule in den Beruf werden entscheidende Weichen für das spätere Leben gestellt. Berufsorientierung sollte daher nicht erst mit dem Ende der Schule beginnen. Die IHK unterstützt und gibt wertvolle Tipps für einen erfolgreichen Übergang. Mehr...

Hier erhalten Mitgliedsbetriebe und Auszubildende alle notwendigen Ausbildungsunterlagen, Informationen sowie weiterführende Verlinkungen. Zudem können Sie unsere Ausbildungsberater zu einem persönlichen Gespräch kontaktieren. Mehr...

Die Überwachung und Förderung der Berufsausbildung sowie Abnahme der Zwischen- und Abschlussprüfungen sind Kern- und Pflichtaufgaben der IHK nach dem Berufsbildungsgesetz. Mehr...

Weiter durch Bildung: Mit dem Erwerb eines anerkannten Weiterbildungsabschlusses können zudem beruflicher Aufstieg, finanzielle Verbesserung oder die Übernahme neuer Aufgabengebiete verwirklicht werden. Mehr...

Die IHK bietet eine Vielzahl von Prüfungen an, die zu anerkannten kaufmännischen und gewerblich/technischen Fortbildungsabschlüssen führen. Die Prüfungen erfolgen durch sachkundige und ehrenamtlich tätige Prüfer. Mehr...

Die berufliche Bildung muss auch im internationalen Wettbewerb bestehen. Dazu dienen Auslandspraktika, Fremdsprachen- und passende Zusatzqualifikationen. Mehr...

Der IHK-Bildungsreport bietet eine umfassende Darstellung zu Entwicklungen und Rahmenbedingungen in der beruflichen Bildung, zu regionale Trends sowie die Tätigkeit der Prüferinnen und Prüfer ein. Mehr...

Aktuelle Veranstaltungen

In drei Jahren Weltklasse: Das deutsche System der dualen Berufsausbildung gilt weltweit als Paradebeispiel für eine starke Mischung aus Theorie und Praxis, die jungen Menschen einen erfolgreichen Karrierestart ermöglicht.

Ob als Veranstaltungstechnikerin, als Fachkraft für Industrieservice oder Servicekauffrau im Luftverkehr - auf Weltklasse aus NRW präsentieren Azubis aus Nordrhein-Westfalen ihre Geschichte und jede Menge Informationen zum Thema „Duale Ausbildung“.

Die IHK Ostwestfalen gibt für die Berufliche Bildung einen Newsletter heraus, der zu Beginn eines Quartals erscheint. Wenn Sie diesen automatisch per Mail erhalten möchten, können Sie sich hier registrieren.