Aktuelle Neuigkeiten

OW meets China

IHK-Begegnungswoche "Ostwestfalen meets China" vom 15. bis 19. Juni

 20.05.2015  International

"OW meets China" heißt es vom 15. bis 19. Juni bei der diesjährigen Internationalen IHK-Begegnungswoche. Rund 90 Referenten werden an fünf Tagen in sieben Veranstaltungen an verschiedenen Standorten in Ostwestfalen über die aktuelle Situation, das vorhandene Geschäftspotenzial, Rechts- Finanz- und Wirtschaftsthemen sprechen und diskutieren. [mehr]

Industrieentwicklung

Ostwestfalens Industrie behauptet sich im ersten Quartal

 13.05.2015  Standortpolitik

Die Umsätze des Verarbeitenden Gewerbes in Ostwestfalen entwickelten sich im 1. Quartal 2015 mit einem Plus von 0,2 Prozent auf 9,8 Mrd. Euro nahezu konstant gegenüber dem Vorjahr, teilt die IHK mit. Die Zahl der Beschäftigten lag gegenüber dem Vorjahreszeitraum mit 0,9 Prozent leicht im Plus bei rund 150.000 (NRW: -0,3 Prozent). Ostwestfalens Wirtschaft entwickelte sich damit in den ersten drei Monaten erfolgreicher als in Nordrhein-Westfalen insgesamt.[mehr]

Azubi Speed-Dating

"Tag der Ausbildungschance": Speed-Dating mit Chancen für Bewerber und Betriebe

 08.05.2015  Ausbildung, Weiterbildung

Werbung für den Tag der Ausbildungschance am 12. Mai 2015: In Bielefeld und in allen Kreisen laden die IHK, die Handwerkskammer, die Arbeitsagenturen und die Jobcenter zu Speed-Datings ein, um Ausbildungsbetriebe und Bewerber miteinander ins Gespräch zu bringen. Die Jugendlichen haben dabei die Chance, Unternehmen in kurzen Vorstellungsgesprächen von wenigen Minuten von sich zu überzeugen.[mehr]

Bestenehrung

IHK ehrt Auszubildende mit Bestenpreis: 133mal die Note "sehr gut"

 21.04.2015  Zweigstelle Paderborn, Ausbildung, Weiterbildung

Mit Auszeichnung bestanden: 133 von insgesamt 3.026 Auszubildende schlossen ihre Prüfung mit "sehr gut" ab. Für ihre hervorragenden Leistungen ehrte die IHK die erfolgreichen Absolventen der Winterabschlussprüfung im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn durch IHK-Vizepräsidentin Gabriele Schäfers und IHK-Geschäftsführer Jürgen Behlke mit dem Bestenpreis der IHK.[mehr]

Tausende Auszubildende in Ostwestfalen erwarten sie gespannt: Ab Samstag, 23. Mai, werden die vorläufigen Ergebnisse der schriftlichen Abschlussprüfungen auf dem Onlineportal der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld verfügbar sein. Mehr als 6000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten Ende April und Anfang Mai ihre schriftlichen Abschlussprüfungen für ihre Ausbildung abgelegt.

Die Absolventen erhalten ihre vorläufigen Ergebnisse nach der Eingabe ihrer persönlichen Zugangsdaten auf dem Onlineportal für Prüfungsergebnisse der IHK. Nach dem Start am 23. Mai im Laufe des Vormittags können zunächst die Auszubildenden in kaufmännischen Berufen ihre Ergebnisse abrufen. Die Prüfungsergebnisse für gewerblich/technische Auszubildende folgen nach und nach bis Mitte Juni.

Ostwestfalen-Lippe ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen in Deutschland und beheimatet viele innovative und weltweit tätige Großunternehmen. Zudem sind es die zahlreichen „Hidden Champions“, die den wirtschaftlichen Charakter der Region prägen: kleine und mittlere Unternehmen, hochinnovativ und äußerst erfolgreich, die in ihren Nischen häufig Weltmarktführer sind.

Daher ist es nur eine logische Konsequenz, dass am 23. Juni in Bielefeld der Tag der Weltmarktführer in OWL stattfindet, zu dem die WirtschaftsWoche, das Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt und die Industrie- und Handelskammern Ostwestfalen zu Bielefeld sowie Lippe zu Detmold einladen. Alle Informationen finden Sie hier:

Tag der Weltmarktführer in Ostwestfalen-Lippe

Ein Riese im Wandel: Die chinesische Wirtschaft ist im Umbruch - und auch viele Unternehmen in unserer Region fragen sich: Wie wirkt sich Chinas Wirtschaftsentwicklung auf die Beziehungen zu Deutschland aus? Von Montag 15., bis Freitag, 19. Juni, stellt die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld gemeinsam mit Unternehmen aus der Region unter dem Motto „Ostwestfalen meets China“ das asiatische Land ausführlich vor. Alle Informationen finden Sie hier:

. Internationale IHK-Begegnungswoche - "Ostwestfalen meets China"

Die Suche nach dem richtigen Nachfolger stellt viele Firmeninhaber vor eine schwierige Aufgabe. Dabei ist der Erwerb eines bestehenden Unternehmens für potenzielle Existenzgründer ein reizvoller Weg in die Selbstständigkeit. Kontakte zwischen nachfolgersuchenden Unternehmern und Gründern vermittelt die nexxt-change-Unternehmensbörse.

Weitere Informationen: Unternehmensbörse nexxt-change

Familienfreundlichkeit ist ein wichtiges Ausbaufeld für die Region Ostwestfalen. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat eine hohe Bedeutung für den Zuzug und das Verweilen von Fachkräften. Die Initiative "Ausgezeichnet Familienfreundlich" will daher bei regionalen Betrieben für eine familienfreundliche Unternehmenspolitik.

Weitere Informationen: Ausgezeichnet Familienfreundlich

Videos: Gründer-Erfolgsstories

Die Ostwestfälische Wirtschaft - kurz OWi genannt - ist das Wirtschaftsmagazin für die starke Region Ostwestfalen. Blättern Sie online durch die aktuelle Ausgabe oder laden Sie die Ostwestfälische Wirtschaft als PDF-Datei herunter.

Weitere Informationen zur OWi finden Sie hier.

Die Zukunft in der Stadtentwicklung ist smart

Die Digitalisierung verändert Lebenswelten. Damit Städte als "Smart Cities" im Wettbewerb um die Menschen bestehen können, müssen Verkehr, Telekommunikation, Energie, Wohnen, Arbeiten und Abfallentsorgung in neuen Stadtplanungsprozessen miteinander verknüpft werden. Das erfordert eine enge Kooperation von Industrie und Stadt sowie Bürgern und Wissenschaft. Der DIHK warnt davor, diese Entwicklung durch neue Normen oder Gesetze zu behindern.