Aktuelle Neuigkeiten

Staffelübergabe

IHK-Vollversammlung wählt Wolf D. Meier-Scheuven zum neuen Präsidenten

 01.09.2014  Allgemein

Die Vollversammlung der IHK hat in ihrer konstituierenden Sitzung den Bielefelder Unternehmer Wolf D. Meier-Scheuven zum neuen IHK-Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Ortwin Goldbeck, der seit 2006 Präsident der IHK Ostwestfalen war und satzungsgemäß nicht wiedergewählt werden konnte. Goldbeck wurde von der Vollversammlung zum Ehrenpräsidenten der IHK ernannt. [mehr]

Ausbildungsatlas 2015

IHK stellt Ausbildungsatlas 2015 in Johannes-Rau-Schule vor

 28.08.2014  Ausbildung, Weiterbildung

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen hat ihren neuen Ausbildungsatlas 2015 vorgestellt. IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff und IHK-Geschäftsführer Berufliche Bildung Swen Binner übergaben die ersten Exemplare symbolisch an den Schulleiter Dirk Hanneforth sowie Schülerinnen und Schüler der Johannes-Rau-Schule in Bielefeld-Sennestadt.[mehr]

Ausbildungstour

IHK-Präsident Goldbeck schloss Ausbildungstour bei Sparkasse Bielefeld ab

 21.08.2014  Ausbildung, Weiterbildung

IHK-Präsident Ortwin Goldbeck hat seine diesjährige Ausbildungstour bei der Sparkasse Bielefeld abgeschlossen. Zudem war es die letzte Ausbildungstour-Station seiner Amtszeit, die am 1. September 2014 endet. Insgesamt 114 Unternehmen mit 5.641 Auszubildenden hatte Goldbeck während seiner acht Jahre im Präsidentenamt der IHK besucht.[mehr]

Fachkräftemangel

Fachkräfte werden rar, Fachkräftesicherung gewinnt an Bedeutung

 08.08.2014  Standortpolitik

Schon heute kann ein Drittel der Unternehmen seinen Fachkräftebedarf nicht decken, innerhalb der nächsten fünf Jahre befürchten drei Viertel der Unternehmen noch größere Probleme: Das ist ein Ergebnis einer Umfrage zum Fachkräftebedarf, bei der die IHK 588 Unternehmen mit über 120.000 Beschäftigten befragte sowie 1.441 Studierende der ostwestfälischen Hochschulen befragte.[mehr]

Infos für Ausbilder und Auszubildende

Ein guter Grundstein für die eigene Karriere: Tausende junger Menschen starten in diesem Jahr in Ostwestfalen mit einer dualen Ausbildung in das Berufsleben. Die Industrie- und Handelskammer steht ihnen dabei zur Seite - beispielsweise bei Fragen, die sich viele Auszubildenden stellen.

Was sollte ich während der ersten Tage im neuen Betrieb besonders beachten? Wie gehe ich mit den neuen Kollegen um? An wen kann ich mich bei Fragen wenden? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen liefert die IHK Ostwestfalen mit den Infos für Azubis.

Verläuft der Start in den Beruf nicht so reibungslos wie gedacht? Auch bei kritischen Ausbildungssituationen stehen die IHK-Experten beratend zur Verfügung.

Der Service wendet sich dabei nicht nur an die jungen Arbeitnehmer, sondern auch an Arbeitgeber. So finden beispielsweise Betriebe, die erstmals ausbilden möchten, ebenfalls viele wertvolle Tipps. Zudem stehen Materialen und Informationen zu Prüfungsterminen und -ordnungen, zur Verkürzung der Ausbildungszeit sowie Statistiken zur Verfügung.

Weitere Informationen im Bereich Ausbildung & Weiterbildung

Sie haben eine Problemstellung in Ihrem unternehmerischen Innovationsprozess identifiziert? Sie möchten neue Ideen und Technologien nutzbringend in die Praxis überführen? Sie suchen Kooperations- und Projektpartner aus der Forschung? Dann bietet die Transfersuchmaschine der IHK Ostwestfalen den passenden Service für Sie.

Die Transfersuchmaschine liefert einen schnellen Überblick über die vielseitigen Kompetenzen der wissenschaftlichen Einrichtungen in OWL - und ist einfach zu bedienen. Geben Sie in die Suchmaske Ihre gesuchten Schlüsselwörter ein. Mit den passenden Begriffen gelangen Sie zu den Experten und finden somit den richtigen Ansprechpartner aus den Hochschulen. Außerdem können Sie nach Patenten suchen. Hier geht es zur Suche:

Transfersuchmaschine - Innovation Guide OWL

Die Suche nach dem richtigen Nachfolger stellt viele Firmeninhaber vor eine schwierige Aufgabe. Dabei ist der Erwerb eines bestehenden Unternehmens für potenzielle Existenzgründer ein reizvoller Weg in die Selbstständigkeit. Kontakte zwischen nachfolgersuchenden Unternehmern und Gründern vermittelt die nexxt-change-Unternehmensbörse.

Weitere Informationen: Unternehmensbörse nexxt-change

Im Wirtschaftsleben kann es zu vielfältigen Konflikten kommen. Eine gute Alternative zu teuren Gerichtsprozessen bieten die Verfahren der außergerichtlichen Streiterledigung oder Schiedsgerichtsbarkeit. Die IHK Ostwestfalen unterstützt ihre Mitglieder dabei durch eine Vielzahl von Funktionen und Angeboten.

Weitere Informationen: Außergerichtliche Streitbeilegung

Video: Staffelübergabe der IHK Ostwestfalen

Die Ostwestfälische Wirtschaft - kurz OWi genannt - ist das Wirtschaftsmagazin für die starke Region Ostwestfalen. Blättern Sie online durch die aktuelle Ausgabe oder laden Sie die Ostwestfälische Wirtschaft als PDF-Datei herunter.

Weitere Informationen zur OWi finden Sie hier.

Die Mitgliedsunternehmen feiern ihre Jubiläen, die IHK gratuliert und möchte auch Andere daran teilhaben lassen: Mit dem Jubiläums-Steckbrief stellt die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen regionale Unternehmen, ihre Geschichte und Mitarbeiter vor.

Aktuelle Jubiläen:

IHK-Aufstiegsfortbildung als Berufsperspektive

Jährlich absolvieren rund 50.000 Frauen und Männer hierzulande eine IHK-Aufstiegsfortbildung. Dass Fachwirte, Bilanzbuchhalter, Industrie- oder Fachmeister im Deutschen Qualifikationsrahmen auf einer Stufe mit dem Bachelor-Abschluss stehen, ist jedoch noch viel zu wenig bekannt. Der DIHK fordert, junge Leute umfassend über den Karriereweg der beruflichen Bildung zu informieren. So könnten nicht nur Studienabbrüche vermieden, sondern auch eine gesunde Balance zwischen dual und akademisch Ausgebildeten hergestellt werden.