Aktuelle Neuigkeiten

BIfU-Kooperation

FH Bielefeld und IHK Ostwestfalen wollen Studierende bei Unternehmensgründungen unterstützen

IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und FH Bielefeld unterzeichnen Kooperation zur Bielefelder Initiative für Unternehmensgründung BIfU
 31.07.2014  Existenzgründung, Standortpolitik

Eigene Ideen gut beraten umsetzen: Die Fachhochschule Bielefeld und die IHK Ostwestfalen wollen Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen für die berufliche Selbstständigkeit sensibilisieren. Mit der Bielefelder Initiative für Unternehmensgründungen BIfU startet zum Wintersemester 2014/15 eine Kooperation der IHK Ostwestfalen und der Fachhochschule Bielefeld. [mehr]

Standortpolitik

Fachkräftebedarf im Kreis Gütersloh steigt

 03.07.2014  Standortpolitik

Knapp 40 Prozent der Unternehmen können ihren Fachkräftebedarf derzeit nicht decken, drei Viertel der Unternehmen sehen in fünf Jahren ein noch größeres Problem beim Fachkräftemangel als heute: Dies sind Ergebnisse der Befragung "Fachkräftesicherung + Beschäftigung", an der sich 139 Unternehmen im Kreis Gütersloh beteiligt haben.[mehr]

VV-Wahl 2014

11.334 Unternehmer wählen neue IHK-Vollversammlung

 26.06.2014  Allgemein

Die Vollversammlung der IHK wurde neu gewählt. In zwölf Wahlgruppen haben die IHK-Mitgliedsunternehmen aus Ostwestfalen aus 105 Bewerbern ihre Vertreter für das Parlament der Wirtschaft bestimmt. In der konstituierenden Sitzung am 1. September 2014, wird die Vollversammlung das Präsidium und den Präsidenten beziehungsweise die Präsidentin wählen.[mehr]

Ausbildungs-Speeddating

„Tag der Ausbildungschance“: Speed-Dating für Bewerber und Betriebe mit größerer Resonanz

 06.06.2014  Ausbildung, Weiterbildung

Mit einer gemeinsamen Aktion zum „Tag der Ausbildungschance“ am 16. Juni 2014 werben die ostwestfälischen Agenturen für Arbeit, die Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe, die IHK Ostwestfalen, die Jobcenter sowie die Kreisverwaltungen und die Stadt Bielefeld für die Besetzung noch offener Ausbildungsstellen in der Region.[mehr]

Deutschland befindet sich im internationalen Wettbewerb – nicht nur um Produkte und Fachkräfte, sondern auch um Ideen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit dem Jahresmotto "Deutschland im Wettbewerb - Gutes sichern, Neues wagen" will die IHK-Organisation Entscheider aus Politik und Wirtschaft für dieses Thema sensibilisieren.

Weitere Informationen zum Jahresthema und einzelnen Schwerpunkten: Deutschland im Wettbewerb - Gutes sichern, Neues wagen

Infos für Ausbilder und Auszubildende

Ein guter Grundstein für die eigene Karriere: Tausende junger Menschen starten in diesem Jahr in Ostwestfalen mit einer dualen Ausbildung in das Berufsleben. Die Industrie- und Handelskammer steht ihnen dabei zur Seite - beispielsweise bei Fragen, die sich viele Auszubildenden stellen.

Was sollte ich während der ersten Tage im neuen Betrieb besonders beachten? Wie gehe ich mit den neuen Kollegen um? An wen kann ich mich bei Fragen wenden? Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen liefert die IHK Ostwestfalen mit den Infos für Azubis.

Verläuft der Start in den Beruf nicht so reibungslos wie gedacht? Auch bei kritischen Ausbildungssituationen stehen die IHK-Experten beratend zur Verfügung.

Der Service wendet sich dabei nicht nur an die jungen Arbeitnehmer, sondern auch an Arbeitgeber. So finden beispielsweise Betriebe, die erstmals ausbilden möchten, ebenfalls viele wertvolle Tipps. Zudem stehen Materialen und Informationen zu Prüfungsterminen und -ordnungen, zur Verkürzung der Ausbildungszeit sowie Statistiken zur Verfügung.

Weitere Informationen im Bereich Ausbildung & Weiterbildung

Sie haben eine Problemstellung in Ihrem unternehmerischen Innovationsprozess identifiziert? Sie möchten neue Ideen und Technologien nutzbringend  in die Praxis überführen? Sie suchen Kooperations- und Projektpartner aus der Forschung? Dann bietet die Transfersuchmaschine der IHK Ostwestfalen den passenden Service für Sie.

Die Transfersuchmaschine liefert einen schnellen Überblick über die vielseitigen Kompetenzen der wissenschaftlichen Einrichtungen in OWL - und ist einfach zu bedienen. Geben Sie in die Suchmaske Ihre gesuchten Schlüsselwörter ein. Mit den passenden Begriffen gelangen Sie zu den Experten und finden somit den richtigen Ansprechpartner aus den Hochschulen. Außerdem können Sie nach Patenten suchen. Hier geht es zur Suche:

Transfersuchmaschine - Innovation Guide OWL

Die Suche nach dem richtigen Nachfolger stellt viele Firmeninhaber vor eine schwierige Aufgabe. Dabei ist der Erwerb eines bestehenden Unternehmens für potenzielle Existenzgründer ein reizvoller Weg in die Selbstständigkeit. Kontakte zwischen nachfolgersuchenden Unternehmern und Gründern vermittelt die nexxt-change-Unternehmensbörse.

Weitere Informationen: Unternehmensbörse nexxt-change

Im Wirtschaftsleben kann es zu vielfältigen Konflikten kommen. Eine gute Alternative zu teuren Gerichtsprozessen bieten die Verfahren der außergerichtlichen Streiterledigung oder Schiedsgerichtsbarkeit. Die IHK Ostwestfalen unterstützt ihre Mitglieder dabei durch eine Vielzahl von Funktionen und Angeboten.

Weitere Informationen: Außergerichtliche Streitbeilegung

Die Wirtschaft wählt – jede Stimme zählt: Im Juni 2014 haben die Mitgliedsunternehmen der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld eine neue IHK-Vollversammlung gewählt. Weitere Informationen zur Wahl, zu den Ergebnissen und zur Vollversammlung - dem "Parlament der Wirtschaft" - finden Sie hier:

www.ostwestfalen.ihk.de/wahl2014

Die Ostwestfälische Wirtschaft - kurz OWi genannt - ist das Wirtschaftsmagazin für die starke Region Ostwestfalen. Blättern Sie online durch die aktuelle Ausgabe oder laden Sie die Ostwestfälische Wirtschaft als PDF-Datei herunter.

Weitere Informationen zur OWi finden Sie hier.

Erbschaftsteuer: Verschonung von Betriebsvermögen sichert Arbeitsplätze

Das Bundesverfassungsgericht hat in seiner mündlichen Verhandlung zur Erbschaftsteuer die steuerliche Verschonung des Betriebsvermögens kritisch hinterfragt. Dabei birgt schon die aktuelle, in der Praxis bewährte Regelung Risiken für den Fortbestand von Unternehmen.