Erfahrungsaustauschgruppe Facility-Management

Erklärtes Ziel des Erfa-Kreises ist es, die Entscheider mit an den Tisch zu bekommen, bzw. von der Wichtigkeit des Themas Facility Management zu überzeugen. FM bietet sowohl kleinen als auch großen Unternehmen und Kommunen einen Mehrwert. Voraussetzung ist die richtige Umsetzung, die aber oftmals Probleme aufwirft. Die Gruppe trifft sich regelmäßig, etwa alle drei bis vier Monate.

Aufgaben und Vorgehen des Erfa-Kreises

Probleme der Teilnehmer werden offen diskutiert und Lösungen gemeinsam entwickelt. Die Gruppe will in der Region als „Problemlöser“ publik werden. Das bedeutet, dass den Unternehmen die Möglichkeit gegeben wird, ihr spezielles Problem mit dem Kreis zu diskutieren und möglicherweise Lösungen zu erarbeiten. 

Mit öffentlichen Veranstaltungen sollen die Erfahrungen des Erfa-Kreises in eine breite Öffentlichkeit transportiert und ostwestfälische Unternehmen für FM sensibilisiert werden.

Die Erfa-Gruppe ist ein offener Kreis. Das heißt, das auch sich Interessierte jederzeit zur Mitarbeit entschließen können. Bitte nutzen Sie dafür den Meldebogen im Download-Bereich dieser Seite. Dort finden Sie auch den Glossar zum Thema Facilitymanagement, der durch den Erfa-Kreis entwickelt wurde.

Als erste Interessensschwerpunkte wurden beschlossen:

  • Facility Management analysiert ein Gebäude nach 4 Hauptkriterien: Gebäudetechnik, Fläche, kaufmännische Verwaltung und infrastrukturelle Dienstleistungen (Reinigung, Sicherheitsdienste usw.)
  • Facility Management hilft Bewirtschaftungskosten bei Immobilien zu senken und sie langfristig für Mieter und Investoren interessant zu machen
  • Computer-Aided-Facility-Management, „digitale Hausverwaltung“, elektronischer Hausverwalter“
  • Immobilien-Rating
  • Risikomanagement im Immobilienunternehmen
  • BIDs – Business Improvement Districts
    Business-Center – Büro auf Zeit (inkl. Dienstleistungsfunktionen wie Sekretariats- , Empfangs- und Versandstellendienste)
  • Handwerksbetriebe gründen Kooperations-AG  (Complex AG)
  • Weiterbildung: Facility-Management-Agent
  • Gesundheitsmanagement
  • Entsorgung
  • Raumverwaltung
  • versicherungsrechtliche Aspekte
  • Energiekosten
  • Außenanlagenpflege