Arbeitskreis Unternehmenssicherheit

Der Arbeitskreis "Unternehmenssicherheit" der IHK Ostwestfalen will das Sicherheitsbewusstsein IHK-zugehöriger Unternehmen fördern. Seit über 20 Jahren treffen sich Sicherheitsverantwortliche von namhaften Firmen im Bereich der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld in diesem Arbeitskreis zu Vorträgen, Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege zu Sicherheitsbehörden sowie für die Sicherheit in der Wirtschaft bedeutsamen Verbänden und Institutionen. Darunter fallen Themen wie:

  • Security Management
  • Risk Management
  • Sicherheitstechnik
  • Brandschutz-Management
  • Alarm-Management
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Gebäude-Räumung
  • Wirtschaftsspionage 

Vorsitzender des AK Unternehmenssicherheit ist Christian Hillebrand, von der arvato media GmbH.

Sicherheitspartnerschaft NRW

Zur Förderung der Belange des Wirtschafts- und Geheimschutzes haben der Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V., die Vereinigung der Industrie- und Handelskammer in Nordrhein-Westfalen sowie das Innen- und Wirtschaftsministerium NRW eine Public-Private-Partnership vereinbart.

Im Oktober 2001 wurde die „Gemeinsame Erklärung über die Bildung einer Sicherheitspartnerschaft gegen Wirtschaftsspionage/ Wirtschaftskriminalität“ unterzeichnet. Sie stellt einen entscheidenden Schritt zur Intensivierung der Zusammenarbeit von Öffentlicher Hand und Wirtschaft im Bereich der Bekämpfung von Wirtschaftsspionage und Wirtschaftskriminalität dar.

Zugleich unterstreicht die Sicherheitspartnerschaft, dass sich der Bereich der Unternehmenssicherheit zunehmend zu einem lebensnotwendigen Wirtschaftsfaktor für Firmen entwickelt. Die Ausforschung insbesondere von Unternehmensgeheimnissen, zunehmende Fälle von Marken- und Produktpiraterie sowie Informations- und Kommunikationskriminalität, verursachen Jahr für Jahr schätzungsweise Schäden in Milliardenhöhe. 

Die ASW Nordrhein-Westfalen - Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. bietet eine branchenübergreifende Plattform für einen Informationsaustausch zu sicherheitsrelevanten Herausforderungen der Privatwirtschaft. Durch ein umfangreiches Portfolio an Leistungen fördert der Verband die Kriminalprävention.

Zu deren Mitgliedern zählen Großkonzerne, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Unternehmen der Sicherheitswirtschaft. Der Verband ist Mitglied der Public-Private Partnership „Sicherheitspartnerschaft NRW gegen Wirtschaftsspionage und Wirtschaftskriminalität“, zusammen mit den Landesministerien des Inneren und der Wirtschaft sowie der IHK NRW. Dabei verfolgt die ASW Nordrhein-Westfalen - Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Sein Fachwissen vermittelt der ASW NRW in Form von Information, Beratung, Schulung, einer unabhängigen Interessenvertretung und zahlreichen mitgliederorientierte Serviceleistungen.

Ansprechpartner

Werkssicherheit & Wirtschaftsspionage - Kontakte

Verband für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen

Abwehr von Spionage und Wirtschaftsspionage
Informationsseite des NRW-Ministeriums für Inneres und Kommunales

Wiki Brand-Feuer.de
Allgemeine Informationen zum Thema Brandschutz

Ansprechstelle Cybercrime des Landeskriminalamts NRW
Telefon: 0211 939-4040