Aufgaben und Ziele

Die Industrie- und Handelskammern haben die Aufgabe, "das Gesamtinteresse der ihnen zugehörigen Gewerbetreibenden ihres Bezirkes wahrzunehmen, für die Förderung der gewerblichen Wirtschaft zu wirken und dabei die wirtschaftlichen Interessen einzelner Gewerbezweige oder Betriebe abwägend und ausgleichend zu berücksichtigen" (§ 1 IHKG). Das schließt die permanente Arbeit an der Verbesserung der Standortbedingungen in Ostwestfalen ein. Hauptziel der IHK-Arbeit ist es, die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitgliedsunternehmen zu stärken.

Interessenvertretung: Wir setzen uns für Sie ein

Als "wirtschaftspolitischer Sprecher der Unternehmen im IHK-Bezirk" nehmen wir aktiv Einfluss auf die Gestaltung der Standort- und Rahmenbedingungen zugunsten unserer Unternehmen.

Die IHK...

  • vertritt die Position der Wirtschaft, vor allem durch:
     - Stellungnahmen an Behörden
     - persönliche und öffentliche Gespräche
     - Teilnahme an öffentlichen Diskussionen über lokale und regionale Themen
     - Mitwirkung in regionalen Gremien
     - Meinungsäußerungen über die Presse und eigene Medien (in Presse, Funk und Fernsehen wird die Kammer jährlich mehr als 1.000 mal genannt)
  • setzt sich dafür ein, dass die Innenstädte für Kunden und Lieferanten erreichbar und attraktiv bleiben
  • tritt unter anderem ein für:
     - den zügigen Lückenschluss der Autobahnen 30 und 33
     - den Ausbau der Land- und Kreisstraßen
     - die Ausweisung neuer Gewerbegebiete und Betriebserweiterungen
  • kämpft gegen zu hohe Gewerbesteuern und ständig steigende Abgaben (beispielsweise für Abfall und Abwasser)
  • analysiert regelmäßig kommunale Haushalte und greift steuernd ein
  • initiiert, moderiert, betreibt und beteiligt sich an Stadtmarketing-Aktivitäten
  • unterstützt das Duale Abfallwirtschaftssystem gegen politische Widerstände
  • führt regelmäßig Wirtschaftsgespräche in der Region

Nach oben

Hoheitliche Funktionen: Wir sind effizienter als der Staat

Unsere vom Staat übertragenen öffentlichen Aufgaben erledigen wir effizient, kundenorientiert, praxisbezogen und qualitativ einwandfrei. Dabei gilt es, hohe Qualitätsstandards zu setzen und auszubauen.

Die IHK...

  • benennt und vereidigt Sachverständige
  • betreut und registriert Ausbildungsverhältnisse 
  • nimmt Lehrlings- und Weiterbildungsprüfungen ab 
  • stellt Ursprungszeugnisse aus und beglaubigt sonstige, dem Export dienende Dokumente
  • nimmt Sach- und Fachkundeprüfungen sowie Unterrichtungen in verschiedenen Gewerben ab, unter anderem für Versicherungs- und Finanzanlagenvermittler sowie im Verkehrs-, Gaststätten- und Bewachungsgewerbe 
  • stellt Gefahrgutfahrer-Bescheinigungen aus
  • gibt Auskunft zu den Handelsregistern des Kammerbezirks
  • schlichtet Wettbewerbsstreitigkeiten zwischen Kaufleuten
  • bearbeitet Bauleitpläne (u.a. Bebauungs- und Flächennutzungspläne)
  • berät nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz

Weitere, gesetzlich übertragene Aufgaben

Die IHK nimmt Stellung zu bzw. bearbeitet unter anderem:

  • Anträge zu Gewerbeuntersagungsverfahren
  • Überprüfung von Versteigerungen
  • öffentliche Finanzierungshilfen

Nach oben

Freiwillige Leistungen: Wir bieten Service

Mit unseren Serviceleistungen verfolgen wir das Ziel, insbesondere unsere mittelständischen Unternehmen vorausschauend, fundiert und offensiv zu informieren. Die IHK ist dabei auch zukunftsorientierter "Vordenker" und gibt Impulse zur Gründung, Sicherung und Fortentwicklung von Unternehmen.

Die IHK...

  • berät Existenzgründer
  • gibt Auskunft über Handelsregister, Firmenadressen und Bezugsquellen 
  • vermittelt Kontakte über verschiedene Börsen, unter anderem: 
      - Unternehmensbörse
      - Kooperationsbörse
      - Recyclingbörse
  • gibt Rechtsauskünfte
  • veröffentlicht Presseinformationen erteilt Auskünfte zu Wirtschafts- und Strukturdaten zum IHK-Bezirk
  • berät über öffentliche Förderprogramme 
  • gibt Zollauskünfte
  • stellt Carnets aus
  • versendet Informationspakete über Auslandsmärkte auf Anforderung in alle Teile der Welt
  • informiert regelmäßig mit Newslettern zu verschiedenen Themengebieten 
  • betreut Unternehmen beim Markteinstieg und -ausbau in den arabischen Golfstaaten und Iran sowie Malaysia
  • berät über Qualitätsmanagement
  • berät über technologische Entwicklungen
  • gibt Ratschläge bei betrieblichen Umweltfragen informiert ihre Mitglieder mit der IHK-Zeitschrift "Ostwestfälische Wirtschaft" (Auflage: etwa 46.000)
  • informiert Interessenten zu den Gewerbeflächen und Gewerbeimmobilien in Ostwestfalen 

Nach oben