Leichtbau mit Hybridsystemen

Wir möchten Ihnen gemeinsam mit der Universität Paderborn das Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH) vorstellen.

Hybridsysteme haben ein hohes Potential für einen ganzheitlichen Leichtbauansatz und ermöglichen signifikante Energie- und Kosteneinsparungen.

Mit dem im Herbst 2012 gegründeten ILH wurde an der Universität Paderborn die Profilierung des Bereichs "Leichtbau mit Hybridsystemen" vorangetrieben. Durch enge Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den Bereichen Chemie, Physik und Maschinenbau werden neue Hybridsysteme aus verschiedenartigen Materialien realisiert. Im ILH werden neue Lösungen und Konzepte durch anwendungsorientierte Grundlagenforschung entwickelt, die auf diesen vier Forschungsfeldern basieren.

  • Methodik
  • Werkstoffe und Grenzflächen
  • Produktionstechnik
  • Simulationstechnik

In Kurzvorträgen lernen Sie das Institut und seine Kooperationsangebote kennen. Im anschließenden Rundgang erleben Sie "Leichtbau live" in den Laboren des Instituts.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Allg. Informationen

Datum:29. Mai 2018 15:00
Anmeldeschluss:24. Mai 2018
Preis:kostenlos

Ansprechpartner

Vicky Valter

Foto:
E-Mail: v.valterostwestfalen.ihkde
Tel.: 0521 554-218
Fax: 0521 554-5218

Ort

Universität Paderborn

Warburger Str. 100

33098 Paderborn

IW-Gebäude

Veranstalter

IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Universität Paderborn