Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon
Informationen, Austausch, Beratung
Informationen, Austausch, Beratung
Veranstaltungen der IHK Ostwestfalen

Veranstaltungsdetails

Mit Fördergeldern Innovationen auf den Weg bringen

Innovationen fördern die Unternehmensentwicklung nachhaltig! Wir diskutieren mit Ihnen Ihre Ideen und Lösungsansätze und stellen Ihnen geeignete Fördermöglichkeiten vor.
Dabei ist das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) eines der wirksamsten Instrumente für kleine und mittlere Unternehmen. Über ZIM können Forschungs- und Entwicklungsprojekte, Durchführbarkeitsstudien und unterstützende Dienstleistungen, wie z.B. Marketing für innovative Produkte, Verfahren oder technische Dienstleistungen ohne Einschränkung auf bestimmte Technologien und Branchen gefördert werden. ZIM eignet sich auch zur Unterstützung für eine nachhaltige Produkt-, Material- und Prozessentwicklung bzw. Ecodesign mit Blick auf sich ändernde politische EU-Rahmenbedingungen wie den Green Deal und die stärkere Ausrichtung auf eine Circular Economy / zirkuläre Wertschöpfung.

Dabei kann die Förderung der Unternehmen bis zu 55 %, bezogen auf die zuwendungsfähigen Kosten (max. 550.000 €) betragen; die Förderung von Forschungseinrichtungen bis zu 100 % der zuwendungsfähigen Kosten (max. 220.000 €). Antragsberechtigt sind Unternehmen bis 249 Mitarbeiter inkl. verbundener Unternehmen (KMU). Daneben können Unternehmen bis 999 MA inkl. verbundener Unternehmen gefördert werden, wenn sie mit mindestens einem KMU kooperieren, dessen FuE-Projekt gefördert wird. ZIM zeichnet sich vor allem durch seine guten Erfolgschancen und eine schnelle, unbürokratische Abwicklung aus.

Weiterhin gehen wir kurz auf die Steuerliche Forschungsförderung ein. Alle steuerpflichtigen Unternehmen, unabhängig von ihrer Größenordnung, können diese Förderung nutzen.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Es stehen max. 7 Plätze zur Verfügung. Nach einer Kennenlernrunde sowie einer Kurzeinführung in das Thema haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen und Ideen in die Diskussion einzubringen.

Referent:
Michael Kemkes, Geschäftsführer InnoZent OWL e.V.

Veranstaltungsort: 
Virtuelles Meeting - Sie erhalten die Zugangsdaten zur Online-Konferenz mit der finalen Anmeldebestätigung rechtzeitig vor dem Meeting. 

Fotografie und Filmaufnahmen: 
Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen gemacht werden, um diese im Kontext der Veranstaltung zu veröffentlichen. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, auf den Aufnahmen gezeigt zu werden, bitten wir Sie ausdrücklich vor Beginn der Veranstaltung zu widersprechen. Ansonsten gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. 

Anmeldung:
https://www.innozent-owl.de/18062020-anmeldung-mit-foerdergeldern-innovationen-auf-den-weg-bringen/

Bei Rückfragen oder Abmeldungen kontaktieren Sie bitte: Ulrike Künnemann, Tel. 05251 8794695, ukuennemann@innozentowl.de 

Ort

Webinar / Virtuelles Meeting
 

Ansprechpartner

Benjamin Schattenberg
b.schattenberg@ostwestfalen.ihk.de
0521 554-223

Beginn

18.06.2020 - 11:00

Ende

18.06.2020 - 12:30

Max. Teilnehmer

keine Begrenzung

Preis

Kostenlos