Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon
Informationen, Austausch, Beratung
Informationen, Austausch, Beratung
Veranstaltungen der IHK Ostwestfalen

Veranstaltungsdetails

1. Deutsch-Arabische Wirtschaftskonferenz Nordrhein-Westfalen
Programm/Ablauf

Der globale Markt birgt viele Chancen für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Dies gilt auch für die traditionell guten Beziehungen zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und der Arabischen Region. Gemeinsam möchte die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry, den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen, den Deutschen Auslandshandelskammern und hochrangigen Vertretern aus den Arabischen Ländern mit Ihnen über Chancen und Herausforderungen diskutieren.

Dazu laden der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet, Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen Prof. Dr. Andreas Pinkwart und der libanesische Botschafter und Doyen des arabischen diplomatischen Korps S.E. Dr. Mustapha Adib Sie herzlich zur 1. Deutsch-Arabischen Wirtschaftskonferenz Nordrhein- Westfalen ein.

Die Veranstaltung bietet eine hervorragende Plattform, die unternehmerischen Rahmenbedingungen einzelner arabischer Märkte kennenzulernen, sich zu vernetzen und von Erfahrungen anderer zu lernen. Ziel ist es, wirtschaftliche Kooperationen auf- und auszubauen. Begleitet wird die Konferenz von Botschaftern aus den arabischen Ländern. Erfahrene Marktexperten und Unternehmensvertreter informieren Sie über die Themenschwerpunkte Energie-, Wasser- und Abfallwirtschaft, Gesundheitswirtschaft, Industrialisierung und Digitalisierung sowie Nahrungsmittelwirtschaft. Gemeinsam zeigen sie auf, wie Unternehmen erfolgreich durch arabische Märkte gesteuert werden können.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Staatskanzlei und des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie Nordrhein-Westfalen, NRW.INVEST, der Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry und den Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen.

Programm und Anmeldung - Download

Anmeldung an events(at)ghorfa.de

Ort

De Medici Hotel
Mühlenstraße 31
40213  Düsseldorf

Ansprechpartner

Ines Ratajczak
i.ratajczak@ostwestfalen.ihk.de
0521 554-101

Beginn

07.11.2019 - 09:30

Ende

07.11.2019 - 17:00

Max. Teilnehmer

keine Begrenzung

Preis

350 Euro