Mediationsstelle

Wer die Leistungen der Mediationsstelle der IHK Ostwestfalen zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmen in Anspruch nimmt, für den bieten sich mehrere Vorteile: 

  • Langwierige und kostenintensive Rechtsstreitigkeiten vor Gericht vermeiden
  • Planungssicherheit gewinnen
  • Die Geschäftsbeziehung schonen

Der größte Vorteil liegt aber sicherlich darin, dass Sie als Unternehmer die Lösung selbst gestalten und damit auch ein unternehmerisch sinnvolles Ergebnis erzielen können. Landet eine Streitigkeit hingegen vor Gericht, wird diese aus einem rein juristischen Blickwinkel betrachtet und bewertet. Ob das Ergebnis unternehmerisch auch sinnvoll oder sogar Existenz vernichtend ist, spielt dann keine Rolle.

Die bisher vor der Mediationsstelle abgeschlossenen Verfahren haben gezeigt: Die außergerichtliche, zukunftsbezogene Streitbeilegung sichert den Fortbestand eines Unternehmens und führt zu nachhaltigen Konfliktlösungen. 

Für diese Verfahren steht der IHK ein Pool an gut ausgebildeten Wirtschaftsmediatoren zur Verfügung (siehe Download-Kasten). Viele von Ihnen verfügen darüber hinaus über spezielle Fach- und Branchenkenntnisse. 

Eine Mediationsvereinbarung kann jederzeit bei Auftreten eines Konflikts getroffen werden. In diesem Fall genügt es, wenn beide Parteien die Mediationsvereinbarung unterzeichnen. Besser ist es, schon bei Vertragsschluss eine entsprechende Klausel zu vereinbaren. Eine Musterklausel dafür finden Sie ebenfalls in unserem Download-Kasten.

Ansprechpartner

Aktuelle Veranstaltungen