Die Geschäftsfelder Recht / Steuern

Egal, ob es um die richtige Rechtsform, die korrekte Werbung, die Einstellung von Mitarbeitern oder die richtige Vertragsgestaltung und deren Abrechnung geht, bei nahezu jeder unternehmerischen Entscheidung spielen rechtliche und steuerrechtliche Fragestellungen eine zentrale Rolle. Die Industrie- und Handelskammer bietet hierzu umfassende Informationen und steht für Auskünfte von A wie Arbeitsrecht bis Z wie Zwangsvollstreckung zur Verfügung.

Sachverständige auf Gebieten der Wirtschaft, Wissenschaft und Technik, die über besondere Sachkunde verfügen und persönlich geeignet sind, können von der IHK öffentlich bestellt und vereidigt werden. Mehr...

Sicherheit ist ein wichtiger Standortfaktor. Unternehmen, die erfolgreich wirtschaften wollen, brauchen ein sicheres Umfeld. Durch Wirtschaftskriminalität, Industriespionage, Cyber-Crime, Korruption und Schutzrechteverletzungen werden Unternehmen täglich angegriffen. Mehr...

Im Wirtschaftsleben kann es zu vielfältigen Konflikten zwischen Unternehmen oder innerhalb eines Unternehmens kommen. Auseinandersetzungen können, müssen aber nicht zwingend vor staatlichen Gerichten ausgetragen werden. Mehr...

Seit dem Jahr 2007 regelt das Versicherungsvermittlerrecht. Die erfolgreiche Absolvierung des Erlaubnisverfahrens und die Eintragung in das Versicherungsvermittlerregister sind seitdem Grundvoraussetzungen für die Ausübung der Tätigkeit als Versicherungsvermittler. Mehr...

Wer als Finanzanlagenvermittler tätig sein möchte, benötigt eine Erlaubnis nach §34f GewO. In Nordrhein-Westfalen wird diese Erlaubnis von den Industrie- und Handelskammern diese Erlaubnis erteilt. Auch die Registrierung im Vermittlerregister erfolgt über die IHK. Mehr...

Das deutsche Steuerrecht ist sehr komplex und unterliegt ständigen Veränderungen. Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld steht Ihnen gerne für Fragen zur Besteuerung der Unternehmensformen, zu aktuellen steuerlichen Vorschriften und steuerlichen Entwicklungen offen. Mehr...