Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

Zusatzqualifikation Berufsorientierte Fremdsprachen für Schüler/-innen allgemeinbildender Schulen (IHK)

Zielgruppe

Schüler/-innen der Sekundarstufe I und II, die ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitern, diese berufs- und prozessorientiert einsetzen, daraus entstehende Handlungsketten und Handlungsprozesse sprachlich angemessen beherrschen wollen 


Prüfungsfächer

Schriftliche Prüfung

  • Schriftliche Kommunikation in der Fremdsprache als Reaktion auf eine schriftliche fremdsprachliche Vorgabe
  • Vermerk in Deutsch über ein Gespräch in der Fremdsprache
  • Schriftliche Zusammenfassung eines fremdsprachlichen Textes in der Fremdsprache

Mündliche Prüfung

  • Gespräch über Alltagssituationen in der Fremdsprache
  • Führen eines Bewerbungsgespräches in der Fremdsprache auf der Grundlage des in der Fremdsprache für die Prüfungsanmeldung verfassten persönlichen Lebenslaufes
  • Kurzpräsentation in der Fremdsprache über ein selbst gewähltes Thema und anschließende Befragung (für Schüler/-innen der Sekundarstufe II) 


Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung

  • mindestens 30 Unterrichtsstunden im Rahmen des regulären oder in Form von Arbeitsgemeinschaften stattfindenden Fremsprachenunterrichts an allgemeinbildenden Schulen als Vorbereitung auf diese Prüfung

 

Anmeldefrist: nach Rücksprache