Login meine IHK
Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

Geprüfte/r Industriefachwirt/-in

Zielgruppe

Kaufmännische Mitarbeiter/-innen aus Industrieunternehmen mit dem Ziel, qualifizierte Aufgaben in kaufmännischen Abteilungen wahrzunehmen und betriebliche Gesamtzusammenhänge zu erkennen und beurteilen.


Prüfungsfächer/-anforderungen

Teil 1: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Teil 2: Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen
  • Produktionsprozesse
  • Marketing und Vertrieb
  • Wissens- und Tranfermanagement im Industrieunernehmen
  • Führung und Zusammenarbeit


Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung

Prüfungsteil "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen"

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf   oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens dreijährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis  oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis  oder
  • eine mindestens dreijährige Berufspraxis

Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen"

  • die abgelegte Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", die nicht länger als fünf Jahre zurückliegt, und
  • mindestens ein Jahr Berufspraxis oder ein weiteres Jahr Berufspraxis zzgl. der oben genannten Praxiszeiten


Die Berufspraxis muss in Tätigkeiten abgeleistet sein, die der beruflichen Fortbildung zum Industriefachwirtes bzw. zur Industriefachwirtin dienlich sind.


Anmeldefristen

Frühjahr: 30.12. des Vorjahres
Herbst: 30.06. des Jahres