Login meine IHK
Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

Geprüfte/r Fachwirt/-in für Logistiksysteme

Zielgruppe:

Fachkräfte mit der Kompetenz, einen vollständigen und auch bereichsübergreifenden Geschäftsprozess logistisch gestalten und verbessern, logistische Anforderungen analysieren und bewerten, logistische Lösungen entwickeln und deren Umsetzungkoordinieren zu können, dabei Aufgaben als Führungskraft wahrzunehmen, wie zum Beispiel: 

  • Beraten von internen und externen Kunden bei der Gestaltung logistischer Prozesse
  • Analysieren und Bewerten von Wertschöpfungsketten unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Entwickeln logistischer Konzepte
  • Planen, Koordinieren und Steuern der Umsetzung von Logistiklösungen im Rahmen von Projekten
  • Analysieren und Weiterentwickeln bestehender logistischer Prozesse
  • Beachten von Qualitätsmanagementsystemen


Prüfungsfächer/-Anforderungen:

  • Logistische Anforderungen ermitteln, analysieren und bewerten
  • Logistische Lösungen entwickeln und planen
  • Logistische Lösungen umsetzen, bewerten und weiterentwickeln
  • Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit


Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung:

  • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung oder Speditionskaufmann/-frau oder Industriekaufmann/-frau oder Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandel oder Schifffahrtskaufmann/-frau und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen dreijährigen anerkannten kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberuf oder im anerkannten Ausbildungsberuf Fachkraft für Lagerlogistik und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis

 Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den oben genannten Aufgaben haben.


Anmeldefristen:

Frühjahr: 30.12. des Vorjahres
Herbst: 30.06. des Jahres   

Hinweis: Diese Prüfung wird nur bei Bedarf durchgeführt!