Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

IHK-Beratungsangebot zum betrieblichen Mobilitätsmanagement

Betriebe und ihre Mitarbeiter müssen mobil sein. Die IHK engagiert sich für Betriebliches Mobiltätsmanagement. Das bietet viele Vorteile: Unternehmen können im Bereich Mobilität ihr Image verbessern, Kosten einsparen und die Umwelt entlasten sowie die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern. 

Lehrgang Betrieblicher Mobilitätsmanager (IHK)

Sich aktiv um die Erreichbarkeit des Unternehmensstandortes zu kümmern, ist nicht nur in immissionsgeplagten Innenstädten wichtig. Das spart Geld, erhöht die Mitarbeitermotivation und verbessert die Umweltbilanz. Häufig sind die Bereiche für Personal, Logistik, Fuhrparkmanagement, Energie und Facility Management involviert.

Gemeinsam mit der IHK und weiteren Partnern hat die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz einen Zertifikatslehrgang „Betrieblicher Mobilitätsmanager (IHK)“ entwickelt.  Damit möchten wir die Unternehmen künftig dabei unterstützen, die zuständigen Mitarbeiter für ihre Aufgabe zu qualifizieren.

Im Rahmen dieses Lehrgangs erwerben die Teilnehmer praxisorientiert die Kompetenz, für ihr Unternehmen Mobilitätskonzepte zu entwickeln und nachhaltig umzusetzen. Der Lehrgang schließt mit einer Praxisarbeit ab, im Rahmen derer die Teilnehmer erste Lösungsansätze ganz konkret für ihr Unternehmen entwerfen. Die Flyer für Bielefeld und NRW finden Sie auch unten im Downloadbereich.

Nach einem Pilotdurchgang im Herbst 2018 mit sehr guten Ergebnissen können wir dank weiterer Förderzusage diesen Lehrgang auch 2019 wieder kostenfrei anbieten. Der erste Block des Lehrgangs ist für 16. bis 18.09.2019, der zweite für 14. bis 16.10.2019 vorgesehen, die Abschlusspräsentation wurde für den 27.11.2019 angesetzt. Um unsere Zielgruppe, die Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft unseres Bezirkes passgenauer zu erreichen, wird die Anmeldung zum Lehrgang vorerst nur passwortgeschützt möglich sein. Das Passwort erhalten Sie bei Frau Becker (siehe rechts oben). Damit ist die Anmeldung zum Lehrgang möglich auf der Homepage der IHK-Akademie Ostwestfalen.

Der Lehrgang ist inhaltlich bundeseinheitlich und branchenübergreifend konzipiert. Aufgrund der Förderung im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz ist die Teilnahme kostenfrei. Infos der Mittelstandsvereinigung Energiewende zum Lehrgang finden Sie im Downloadbereich dieser Seite.

Downloads: Informationen zum Lehrgang Betriebliche(r) Mobilitätsmanager(in) IHK

Praxisleitfaden für nachhaltige Mobilität

Vom Arbeitsweg bis zum Lastverkehr: Wie Unternehmensmobilität im Interesse von Umwelt und Wettbewerbsfähigkeit optimiert werden kann, zeigt der Praxisleitfaden "Betriebliches Mobilitätsmanagement. In Kooperatione haben IHK und die "Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz"einen Überblick über das Thema erarbeitet und Best-Practise-Beispiele zusammengestellt. Damit sollen konkrete Umsetzungshinweise gegeben und vorhandene betriebswirtschaftlich sinnvollere Verbesserungspoteztiale ausgeschöpft werden.

Über die Homepage der Initiative geht es zum Leitfaden „Betriebliches Mobilitätsmanagement“.