Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

Datenschutzhinweise

I. Allgemeine Hinweise

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken. Ferner ist es uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche Rechte Ihnen als Betroffene/r zustehen.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld 
Elsa-Brändström-Str. 1-3, 33602 Bielefeld

Tel.: 0521/554-0

Fax: 0521/554-444 

E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Leiter der verantwortlichen Stelle:

Hauptgeschäftsführer Thomas Niehoff

Behördlicher Datenschutzbeauftragter:

Dr. Jörn Voßbein

UIMC Dr. Vossbein GmbH & Co. KG

Otto-Hausmann-Ring 113, 42115 Wuppertal

Tel.: 0202 9467726200

Fax: 0202 94677269200

E-Mail: jvossbein@uimc.de

Aufsichtsbehörde

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

Tel: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle(at)ldi.nrw.de

II. Begriffsbestimmungen (nach Art. 4 DS-GVO)

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

2. Betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld verarbeitet werden.

3. Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

4. Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

5. Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

6. Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

7. Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

8. Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

9. Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

III. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

  1. Beim Besuch der Webseite (Server-Log-Dateien)

Bei jedem Aufruf der Internetseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld werden allgemeine und personenbezogene Daten verarbeitet. Das System speichert diese Daten anonym als sogenannte Logfiles.

Dies sind u.a.:

  • Die Herkunftsseite (Referrer) über die Sie auf unsere Seite gelangt sind, sowie der Suchbegriff, wenn der Referrer eine Suchmaschine ist.
  • Der verwendete Browser, dessen Versionsnummer, Plug-Ins und die verwendete Auflösung.
  • Das Betriebssystem des zugreifenden Systems.
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs sowie die Verweildauer.
  • Die IP-Adresse (Internet Protokoll), also eine eindeutige Internet-Adresse des zugreifenden Gerätes.
  • Der von Ihnen verwendete Service-Provider.
  • Daten und Informationen, die wir zur Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen oder Sabotagen auf unsere Systeme verwenden.

Mit der Verarbeitung dieser Daten erfüllen wir den ausschließlichen Zweck, Ihnen unsere Dienste mit dem erforderlichen Maß an Komfort, Sicherheit und Stabilität nutzbar machen zu können. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist der Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

Hinweise zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in einem der folgenden Abschnitte.

IV. Welche Daten für welche Aufgabe?

1. Allgemeine Kontaktdaten

Die Webseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld enthält ein Formular zur schnellen Kontaktaufnahme. Das Formular enthält Pflichtangaben wie auch freiwillige Angaben. Eine weitere Möglichkeit mit uns in Kontakt zu treten bieten die Angaben im Impressum.

Sobald Sie einen der angebotenen elektronischen Kanäle verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten, werden die übermittelten Daten automatisch verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis.

2. Newsletter

Auf der Webseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld können Sie sich für einen unserer E-Mail-Newsletter anmelden. Die Anmeldung zum Newsletter erfordert die Angabe einer E-Mail-Adresse, ohne die ein Versand nicht möglich ist. Weitere Felder können optional angegeben werden. Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld Ihnen regelmäßig Informationen zu den individuell ausgewählten Themen senden darf. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen, z.B. über den Link am Ende eines Newsletters. Alternativ dazu können Sie uns eine E-Mail an datenschutz(at)ostwestfalen.ihk.de oder an die im Impressum angegebene Kontaktdaten senden.

CleverReach®

Diese Website nutzt CleverReach® für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Schafjückenweg 2 in 26180 Rastede Deutschland.

CleverReach® ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern der CleverReach GmbH & Co. KG in der EU gespeichert. Ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung liegt vor.

Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach® wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Hinweise zu Ihren Rechten als Betroffener finden Sie unter IX Ihre Rechte als Betroffene

3. Verarbeitung personenbezogener Daten für den Webshop

Unsere Webseite bietet die Möglichkeit zur Online-Bestellung von Leistungen. Für den Bezug dieser Leistungen müssen Sie entweder personenbezogene Daten in einem Online-Formular eintragen oder Sie übermitteln uns die Daten per Bestellformular. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich zur Erbringung der von Ihnen beauftragten Leistungen.

Die IHK kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die der IHK zuzurechnen ist, nutzt.

Rechtsgrundlage für Verarbeitung im Online-Shop ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

4. Haftung für Links zu den Seiten von Drittanbietern

Der Internetauftritt der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld enthält an verschiedenen Stellen Querverweise (Links) zu den Webseiten anderer Anbieter. Auf die Inhalte dieser Seiten haben wir grundsätzlich keinen Einfluss. Verantwortlich für die Inhalte der verlinkten Seiten ist immer der jeweilige Anbieter nach Telemediengesetz.

 

5. Verarbeitung personenbezogener Daten für Veranstaltungen

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld führt regelmäßig Veranstaltungen durch. Eine Anmeldung zu an den Veranstaltungen kann online, per E-Mail oder telefonisch erfolgen. Für die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen verarbeiten wir personenbezogene Daten. Bei der Erhebung gibt es sowohl Pflichtfelder als auch freiwillige Angaben. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist jeweils auf diesen Zweck beschränkt. Eine darüber hinaus gehende Nutzung erfolgt nicht.

Rechtgrundlage für die Verarbeitung im Veranstaltungsmanagement sind die Art. 6 Abs. 1 lit. a), b) und lit. e) DS-GVO.

6. Social Media

Instagram

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch die IHK betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter help.instagram.com/155833707900388 und www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

YouTube

Die Webseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Facebook

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld betreibt eine eigene Facebook-Seite. Anschrift: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://de-de.facebook.com/help/pages/insights.

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy.

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmter Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: de-de.facebook.com/about/privacy

Auch die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld verarbeitet Ihre Daten. Zwar erhebt sie selbst keine Daten über ihren Facebook-Account. Die von Ihnen bei Facebook eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Posts gegebenenfalls kommentieren oder auf diese antworten oder auch von uns aus Posts verfassen, die auf Ihren Account verweisen. Die von Ihnen frei bei Facebook veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und anderen Nutzern zugänglich gemacht.

7. Registrierung / Anlegen eines Profils

Die Webseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld verfügt über einen geschlossenen Bereich. Auf Wunsch können Anwender auf der Webseite registrieren und ein Profil anlegen.

Bei der Registrierung und bei der anschließenden Verwaltung des Profils, kommt es zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten. Welche Daten das sind, ergibt sich aus der Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke verarbeitet. Als angemeldeter Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihr Profil zu bearbeiten oder zu löschen.

Des Weiteren haben Sie bei der Registrierung ggf. die Möglichkeit, personenbezogener Daten freiwillig anzugeben.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f).

V. Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen. Dazu können Sie uns eine E-Mail an datenschutz(at)ostwestfalen.ihk.de / die im Impressum angegebene Kontaktdaten senden. Alternativ dazu können Sie Ihren Widerruf per Post an die im Impressum angegebene postalische Anschrift richten.

Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

 

VII. Wo werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Die IHK lässt im Rahmen von Auftragsverarbeitungen Daten auch von Dienstleistern verarbeiten. Darüber hinaus kann es in Einzelfällen eine gemeinschaftliche Verarbeitung personenbezogener Daten mit anderen Industrie- und Handelskammern geben. Hier gilt das Rechtsinstrument des „gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlichen“.

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Nur in Einzelfällen und im gesetzlich zulässigen Rahmen kann die Datenverarbeitung darüber hinaus auch an anderer Stelle innerhalb des gemeinsamen europäischen Wirtschaftsraums stattfinden.

VIII. Wie lange werden personenbezogene Daten aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden von ausschließlich auf Basis einer gültigen Rechtsgrundlage verarbeitet. Die Verarbeitung selbst erfolgt nur, solange dies der Zweck erfordert. Anschließend werden personenbezogene Daten routinemäßig gelöscht.

IX. Ihre Rechte als Betroffene

Nach der DS-GVO stehen Ihnen das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), auf Berichtigung (Art. 16), auf Löschung (Art. 17), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18), auf Datenübertragbarkeit (Art. 20) sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21) zu.

Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz habe?

Sie können von uns jederzeit schriftlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Anfragen per Mail oder eventuelle Widersprüche richten Sie bitte an datenschutz(at)ostwestfalen.ihk.de.

Wo kann ich mich bei Datenschutzverstößen beschweren?

Mailanfragen an die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld richten Sie bitte an datenschutz(at)ostwestfalen.ihk.de. Darüber hinaus können Sie uns auf dem Postweg über die im Impressum genannte Adresse erreichen.

Anfragen an die Aufsichtsbehörde richten Sie bitte an die

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrwde

X. Änderungen in der Datenschutzerklärung

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine Anpassung kann erforderlich sein, weil die Webseite neue Services enthält oder als Folge einer Gesetzesänderung oder Rechtsprechung. Auf unserer Webseite finden Sie die jeweils aktuelle Version.

XI. Cookies

Die Webseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihr Gerät verschickt und im temporären Speicher auf der Festplatte gespeichert werden. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Sie speichern selbst keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie die Annahme von Cookies ablehnen möchten, können Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Einstellungshinweisen Ihres Browsers.

Matomo

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld verwendet auf dieser Website den Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org). Die Nutzung basiert auf einem berechtigten Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO Daten. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die mit der Matomo-Technologie verarbeiteten Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf Servern des IHK verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, Sie als Benutzer dieser Website persönlich zu identifizieren. Wir werden dies pseudonymisierten Daten auch nicht mit personenbezogenen Daten, die wir während Ihres Besuchs erhalten, zusammenführen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ‎‎(„Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem ‎Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch ‎Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung ‎dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten ‎der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über ‎den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen ‎wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort ‎gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen ‎benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. ‎Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird ‎nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung ‎der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ‎wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können ‎darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung ‎der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die ‎Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem ‎folgenden Link ‎(http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.‎

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf ‎folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige ‎Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert:‎ Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter ‎Google Datenschutz bzw. unter Google Policies. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf ‎dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine ‎anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Stand: April 2020