Highlights IHK-International: Zahlen und Fakten 2016

Information und Weiterbildung bleiben das "A und O" im internationalen Geschäft. Die IHK Ostwestfalen informierte auch 2016 zusammen mit Experten aus aller Welt und berichtete über boomende, aber auch über exotische Märkte, über Rechtssysteme, Steuern und die aktuelle Lage in vielen Ländern.

Chancen sehen, neue Märkte erkunden, bestehende Kontakte auf- und ausbauen sowie den Export steigern - das waren unter anderem die Themen, die 2016 auf der Agenda standen. In einer kompakten "Highlight-Broschüre" stellt die IHK die TOP-Veranstaltungen und -Themen aus dem Bereich International vor.

Highlights IHK-International 2016 - Download

Report Außenwirtschaft NRW 2015/2016

Trotz des schwierigen Umfelds konnte die nordrhein-westfälische Wirtschaft ähnlich viel exportieren wie im Vorjahr. Die Unternehmen in NRW haben es verstanden, ihr Angebot zu diversifizieren und kriselnde Märkte hier durch Wachstumsmärkte dort zu ersetzen. Nordrhein-Westfalen liegt mit seinem Exportumsatz von über 180 Milliarden Euro damit unter den Bundesländern auf Platz zwei. Wachsende Exporte in die USA, das Vereinigte Königreich oder die neuen EU-Mitgliedsstaaten kompensieren die schwache Nachfrage aus anderen Regionen.

Der Report Außenwirtschaft NRW 2015 | 2016 beleuchtet diese und weitere außenwirtschaftliche Entwicklungen der Unternehmen aus NRW. Im Rückblick und Ausblick erfahren Sie mehr über das Auslandsgeschäft der nordrhein-westfälischen Wirtschaft, das einen wichtigen Beitrag zum Erhalt von Arbeitsplätzen und zur Sicherung unseres Wohlstands leistet.

Report Außenwirtschaft NRW 2015/2016