Innovation und Technologie

Die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld steht als erste Anlaufstelle für Fragen zu Forschung, Technologie und Innovation bereit. Sie ist Mittler zu Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Hochschulen, freien Beratern, Kooperationspartnern und öffentlichen Förderstellen. Als kostenfreie Hilfe zur Selbsthilfe erfolgt die Aufschlussberatung regional, unabhängig, neutral, branchenübergreifend, vermittelnd und koordinierend.

Beratungsinhalte sind zum Beispiel das Thema CE-Kennzeichnung, der Arbeitsschutz oder öffentliche Fördermittel, aber auch die direkte Herstellung von qualifizierten Kontakten zu wissenschaftlichen Einrichtungen. Die Beratungen können in Ihrer IHK oder im Unternehmen stattfinden.

Eindrücke vom Speed Networking der IHK Ostwestfalen und der FH Bielefeld

Acht Minuten, die beim großen Karrieresprung helfen können: Beim Speed-Networking der IHK Ostwestfalen und der Fachhochschule Bielefeld trafen Studierende und Unternehmen aufeinander, um Kontakte zu knüpfen und sich über Perspektiven, Anforderungen und Erwartungen auszutauschen. 

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Vorjahr boten die IHK und die FH erneut eine Plattform, auf der sich Unternehmen aus der Region und angehende Ingenieure im Schnellverfahren vernetzen konnten. Themen für Abschlussarbeiten sowie Einstiegsmöglichkeiten standen dabei im Mittelpunkt der Gespräche.  

Weitere Informationen zum Thema

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld steht für Sie als erste Anlaufstelle für Fragen zu Forschung, Technologie und Innovation bereit. Sie ist Mittler zu Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Hochschulen, freien Beratern, Kooperationspartnern und öffentlichen Förderstellen. Als kostenfreie Hilfe zur Selbsthilfe erfolgt die Aufschlussberatung regional, unabhängig, neutral,...
Um die Innovationsfähigkeit der Industrie zu stärken, fördert die IHK sowohl den vertikalen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft als auch den horizontalen Austausch zwischen Unternehmen. Ziel ist es, neue Ideen und Technologien nutzbringend in die betriebliche Praxis zu überführen. Das Kontaktnetz der IHK eröffnet dabei die Möglichkeit, eine direkte Verbindung zwischen den handelnden...
High-Tech-Unternehmen schaffen laut einer Umfrage der Technologie-Beteiligungs-Gesellschaft (tbg) auf Anhieb etwa viermal so viele Arbeitsplätze für Vollzeitbeschäftigte als andere Gründer. Vier Jahre nach der Gründung beschäftigt der durchschnittliche Technologiebetrieb bereits 23 Mitarbeiter. Technologieorientierte Unternehmen gelten wegen ihrer innovativen Geschäftsideen als Beschleuniger...

Ansprechpartner

Sie intertessieren sich für Technologien und Innovationen aus Ostwestfalen? Sie suchen Informationen, Erfahrungsaustausch und neue Geschäftskontakte? Dann sind Sie in der XING-Gruppe "Technologie und Innovationen in Oswestfalen" richtig. Die von der IHK Ostwestfalen geleitete Gruppe vernetzt Ingenieure, Techniker, Kaufleute, Geschäftsführer und andere am Thema Interessierte. Weitere Informationen:

Technologie und Innovation in Ostwestfalen

Arbeitskreise

Im Bereich Technologie und Innovation ist die IHK Ostwestfalen in mehreren Arbeitskreisen involviert. Dazu zählen: