Spielgeräteaufsteller

Aufsteller von Spielgeräten benötigen eine Erlaubnis (§ 33c Gewerbeordnung) der zuständigen Behörde. Voraussetzung ist neben der Zuverlässigkeit mittlerweile auch der Nachweis einer IHK-Unterrichtung.

Die Unterrichtung ist erforderlich für die Aufsteller und das mit der Aufstellung betraute Personal. Dadurch soll gewährleistet werden, dass sowohl der Gewerbetreibende als auch das Personal über die erforderliche Sachkunde verfügen.

Die Unterrichtung umfasst sechs Unterrichtsstunden und behandelt die Themen Jugend- und Spielerschutz, Spielhallenrecht, Spielverordnung und Gewerbeordnung.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich über unser Anmeldeformular. Auf Ihre Anmeldung hin erhalten Sie von uns eine schriftliche Einladung und eine Rechnung in Höhe von 150 € Teilnahmegebühr.

Aktuelle Termine Unterrichtung für Spielgeräteaufsteller

Termine 2017 in der IHK in Bielefeld:

  • Donnerstag, 09. Februar
  • Donnerstag, 06. April
  • Donnerstag, 20. Juli
  • Donnerstag, 28. September
  • Donnerstag, 07. Dezember
  • Die Unterrichtung findet jeweils von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr statt. Eine Pause ist vorgesehen.

Ansprechpartner

Verena Uhlig
0521 554-294
0521 554-5294

Download