Gaststätten und Lebensmittelhygiene

Nach dem Gaststättengesetz ist eine Erlaubnis erforderlich für Schank- und Speisewirtschaften, sofern Alkohol ausgeschenkt wird. Hierzu gehören auch Trinkhallen, Imbissstuben und Kantinen. Die Erlaubnis ist personen-, betriebsart- und raumbezogen und nicht übertragbar.

Zuständig ist die Ordnungsbehörde. Es besteht, sofern kein einschlägiger Berufsabschluss vorhanden ist, eine Verpflichtung zur Teilnahme am Unterrichtungsverfahren über lebensmittel- und hygienerechtliche Vorschriften bei der Industrie- und Handelskammer. Eine Aufstellung der Berufsabschlüsse, die von der Unterrichtung durch die IHK befreit sind, findet sich im Merkblatt "Gaststättenunterrichtung".

Die Anmeldung kann telefonisch erfolgen (Tel. 0521 554-0) oder auch über unser Anmeldeformular. Auf Ihre Anmeldung hin erhalten Sie von uns eine schriftliche Einladung und eine Rechnung in Höhe von 51,13 € Teilnahmegebühr.

Aktuelle Termine Gaststättenunterrichtung

Termine in der IHK in Bielefeld (von 10:00 bis 14:00 Uhr):

  • Montag, 16. Januar 2017
  • Montag, 13. Februar 2017
  • Montag, 20. März 2017
  • Montag, 03. April 2017
  • Montag, 15. Mai 2017
  • Montag, 12. Juni 2017
  • Montag, 10. Juli 2017
  • Montag, 11. September 2017
  • Montag, 16. Oktober 2017
  • Montag, 27. November 2017
  • Montag 11. Dezember 2017

 

Termine in der Zweigstelle in Paderborn:

  • Montag, 20. Februar 2017
  • Montag, 24. April 2017
  • Montag, 26. Juni 2017
  • Montag, 14. August 2017
  • Montag, 02. Oktober 2017
  • Montag 18. Dezember 2017