Beratungsförderung

Wer zur Existenzgründung oder als mittelständisches Unternehmen die Hilfe von professionellen Unternehmensberatern in Anspruch nimmt, kann vom Bund oder dem Land NRW durch Zuschüsse zu den Beratungskosten unterstützt werden.

Über die IHK als Regionalpartner können Anträge zu den Förderprogrammen Gründungsberatung, Förderung unternehmerischen Know-hows und Potentialberatung gestellt werden.

Kurzinformationen und Kontaktstellen

Beratungsprogramm Wirtschaft

Zielgruppe

  • Existenzgründungen

Konditionen

  • bis zu 4 Tagewerken bei Neugründungen
  • bis zu 6 Tagewerken bei Betriebsübernahmen
  • Der Zuschuss kann bis zu 50% eines Tagewerksatzes betragen, max. 400 Euro je Tagewerk.

Informationen zu den Rahmenbedingungen und dem Ablauf sowie eine Liste mit weiteren Anlaufstellen in Nordrhein-Westfalen finden Sie auf der Seite Startercenter NRW

 

Förderung unternehmerischen Know-hows

Zielgruppe junge Unternehmen 

  • Unternehmen innerhalb von zwei Jahren nach Gründung

Konditionen

  • bis zu 50% der Beratungskosten bei einem förderfähigen Nettohonorar von max. 4.000 Euro

Voraussetzung ist ein vom Regionalpartner bestätigtes Beratungsgespräch über die Zuwendungsvoraussetzungen. Das Gespräch muss vor der Antragstellung erfolgen.

 

Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen 

  • Unternehmen ab dem dritten Jahr der Tätigkeit

Konditionen

  • bis zu 50% der Beratungskosten bei einem förderfähigen Nettohonorar von max. 3.000 Euro

 

Informationen zu den Rahmenbedingungen und dem Ablauf sowie eine Liste mit weiteren Regionalpartnern in Nordrhein-Westfalen finden Sie auf der Seite der DIHK Service GmbH.

 

Potentialberatung

Zielgruppe

  • Unternehmen, die länger als fünf Jahre bestehen

Konditionen

  • bis zu 15 Tagewerken
  • Der Zuschuss kann bis zu 50% eines Tagewerksatzes betragen, max. 500 Euro je Tagewerk

Informationen zu den Rahmenbedingungen und dem Ablauf sowie eine Liste mit weiteren Anlaufstellen in Nordrhein-Westfalen finden Sie auf der Seite G.I.B. Gesellschaft für innovative Beschäftigung.

 

Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Beratungsmöglichkeiten für Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten finden Sie im Bereich Krisenmanagement

 

 

Nach oben

Ansprechpartner

Thomas Mikulsky
Thomas Mikulsky
0521 554-239
0521 554-5239
Jochen Sander
Jochen Sander
0521 554-225
0521 554-5225
Daniel Beermann
Daniel Beermann
05251 1559-19
0521 554-5619
Dr. Claudia Auinger
Dr. Claudia Auinger
05251 1559-12
05251 1559-31
Logo Dienstleister online

Die Dienstleisterdatenbank hilft Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Fachberater.

www.dienstleister-ihk.de