Finanzierungshilfen der öffentlichen Hand

Finanzierungshilfen der Öffentlichen Hand

Der Bund und das Land Nordrhein-Westfalen fördern Existenzgründungen sowie Investitionen von Bestandsunternehmen mit einer Reihe von Finanzierungshilfen. Die Unterstützung erfolgt im Wesentlichen durch Darlehen mit attraktiven Konditionen und durch Bürgschaften.

Die Förderdatenbank des Bundes im Internet gibt einen Überblick über die Fördermöglichkeiten und die erforderlichen Voraussetzungen. www.foerderdatenbank.de

Auf den Seiten der Förderinstitute (KfW MittelstandsbankNRW.BankBürgschaftsbank) können nähere Informationen und Konditionen abgerufen werden.

In Zusammenarbeit mit der NRW.Bank und der Bürgschaftsbank führt die IHK regelmäßig Finanzierungssprechtage durch.

Informationen zu öffentlich geförderten Beratungsleistungen finden Sie im Bereich Unternehmenssicherung.