Branchen

Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld bietet Ihnen verschiedene branchenspezifische Angebote in den einzelnen Sektoren Dienstleistung, Handel und Industrie sowie aus dem Bereich Verkehr. Neben aktuellen Informationen, Dokumenten und Merkblättern zählen dazu auch eine Reihe von Services für die Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer. 

Informationen zu Sach- und Fachkundeprüfungen

In Deutschland gilt grundsätzlich Gewerbefreiheit. Zum Schutz der Allgemeinheit sind für einige Tätigkeiten jedoch Genehmigungen erforderlich - der Nachweis der Sachkunde ist oft eine der Voraussetzungen. Die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld nimmt verschiedene Sach- und Fachkundeprüfungen sowie Unterrichtungen in verschiedenen Branchenbereichen ab. Dazu zählen:

  • Bewachungsgewerbe
  • Finanzanlagenvermittlung
  • Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln
  • Gastgewerbe
  • Handel mit Waffen und Munition
  • Verkehrsgewerbe
  • Versicherungsvermittlung

Weitere Informationen zu den einzelnen Prüfungen und Unterrichtungen finden Sie im Bereich Sach- und Fachkundeprüfungen, Unterrichtungen.

Guter Service hat auch in der Region Ostwestfalen einen hohen Stellenwert: Fast 50 Prozent der Mitgliedsbetriebe der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld sind in der Dienstleistungsbranche angesiedelt. Mehr...

Der Handel ist eine bedeutende Triebfeder der regionalen Wirtschaft Ostwestfalens. Über 32.000 der insgesamt 110.000 Mitgliedsunternehmen der IHK Ostwestfalen sind Handelsunternehmen in den Bereichen Einzel- und Großhandel oder Handelsvertretung. Mehr...

Produktionsstandort mit Tradition: Obwohl auch die Region Ostwestfalen in den vergangenen Jahrzehnten vom Strukturwandel geprägt worden ist, hat die Industrie immer noch einen überdurchschnittlichen Anteil an der Wirtschaftstruktur der Region. Mehr...

Nationaler und internationaler Austausch von Waren, globale Verfügbarkeit von Informationen, Gütern und Dienstleistungen rund um die Uhr, Reisen und Transporte an jeden Punkt der Welt: In der immer stärker globalisierten Wirtschaft kommen den Verkehrsbetrieben entscheidende Aufgaben zu. Mehr...

Die Kooperationsbörse der IHK dient dem Ziel, die aktive, unmittelbare und partnerschaftliche Zusammenarbeit gerade kleinerer und mittlerer Unternehmen im Sinne von Arbeitsgemeinschaften und ähnlichen Kooperationen zu fördern. Die Börse will nicht für das Waren- und Dienstleistungsangebot der Inserenten werben, sondern dabei helfen, dass durch wechselseitige Unterstützung der Beteiligten gemeinschaftliche Projekte arbeitsteilig verwirklicht und so Rationalisierungs- und Synergieeffekte erzielt werden können.

www.ihk-kooperationsboerse.de