Login meine IHK
Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld


Elsa-Brändström-Str. 1-3
33602 Bielefeld

Tel.: 0521 554-0
Fax.: 0521 554-444
E-Mail: info@ostwestfalen.ihk.de

Öffnungszeiten
Mo. - Do..: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Paderborn + Höxter


Stedener Feld 14
33104 Paderborn

Tel.: 05251 1559-0
Fax.: 05251 1559-31

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

Zweigstelle Minden


Simeonsplatz
32427 Minden

Tel.: 0571 38538-0
Fax.: 0571 38538-15

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 08 - 17 Uhr | Fr.: 08 - 15 Uhr

  • Newsletter Icon
  • Telefon Icon

Berufliche Bildungslotsen/Ausbildungsbotschafter

Durch die "Ausbildungsbotschafter" möchten wir das Interesse von Schülerinnen und Schülern an der dualen Ausbildung stärken. Ziel ist es, den Jugendlichen die betriebliche Ausbildung und die verschiedenen Berufsfelder und Ausbildungswege näher zu bringen um somit Kontaktängste und Unsicherheiten bei der Berufsorientierung abzubauen.

Für Schulen und Schüler

Sie sind eine Schule und möchten sich bei der Berufsorientierung von jungen Menschen engagieren?

Die Erwartungen an die Berufsorientierung in Schulen steigen und damit auch die Anforderungen an die Unterrichtsangebote.

Sie möchte als Schule den Schülerinnen und Schülern authentische Einblicke in die Ausbildung geben? Sie möchten neue Wege gehen und unterschiedliche bzw. unbekanntere Berufe kennenlernen? Mit dem Einsatz der "Ausbildungsbotschafter" bietet sich die Chance, in der Schule Berufsorientierung auf Augenhöhe anzubieten – glaubwürdig und überzeugend.

Dann machen Sie mit!

Rahmenbedingungen für den Schuleinsatz:

Was erwartet Sie bei der Buchung der "Ausbildungsbotschafter"?

  • "Ausbildungsbotschafter" aus regionalen Unternehmen
  • Unterschiedliche Varianten der Implementierung
  • Ca. 60 – 90 Minuten pro Einsatz
  • Mindestens zwei unterschiedliche Berufe
  • Präsentationen und Anschauungsmaterial
  • Aufgabe zum aktiven Mitmachen

Worüber berichten die "Ausbildungsbotschafter":

  • Eigener Berufs- und Lebensweg
  • Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsbetrieb & der Bewerbungsprozess im Unternehmen
  • Ausbildungsalltag
  • Berufsschule
  • Karrieremöglichkeiten

Durch die Berichte der "Ausbildungsbotschafter" erfahren die Schülerinnen und Schüler von fast gleichaltrigen wie sie den Übergang von der Schule in die Ausbildung erlebt haben und welche Facetten eine duale Ausbildung bietet. Darüber hinaus motivieren sie Schülerinnen und Schüler sich intensiv und ernsthaft mit der Planung der beruflichen Zukunft zu beschäftigen.

Vorteile für Schulen:

  • Terminkoordinierung durch IHK
  • Darstellung unterschiedlicher Ausbildungsberufe
  • kostenfrei

Vorteile für Schülerinnen und Schüler:

  • Authentische Einblicke in unterschiedliche Berufe
  • Berichte über den Berufsweg und Alltag
  • Erweiterung des Berufswahlspektrums
  • Teilnahmebescheinigung für den Berufswahlpass

Wir haben Sie überzeugt und Sie möchten die "Ausbildungsbotschafter" buchen?

In vier Schritten sind die "Ausbildungsbotschafter" bei Ihnen:

1. Schritt:

Terminauswahl durch die Schule (bitte mehrere Termine auswählen, falls der erste Terminwunsch nicht realisierbar ist).

2. Schritt:

Absprachen mit der IHK

  • Wunschtermine
  • Anzahl der zu besuchenden Klassen
  • Art des Besuchs (im Klassenverband, Fachunterricht, etc.)
  • Besonderheiten der Klassen (Integrationsklassen, bilinguale Klassen, besondere Vorlieben, etc.)

3. Schritt:

  • Erhalt der Organisationsunterlagen durch die IHK
  • Vorbereitung im Unterricht

4. Schritt:

Tag des Schuleinsatzes – die "Ausbildungsbotschafter" sind bei Ihnen und werden durch die IHK begleitet!

Wir freuen uns auf Ihre Buchung!